Manduca oder Ergobaby carrier?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tingel 21.04.11 - 09:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bräuchte mal eure Meinung, welche der oben genannten Tragehilfen ihr mir empfehlen würdet. Möchte sie zum Beispiel nutzen, wenn ich meinen Großen in den Kiga bringe (also von Auto in Kiga und zurück), weil ich doch da zwei Arme benötige ;-). Ich bin über 1,80 groß, denke aber normal gebaut #schein. Sie sollte also einfach und schnell anzulegen sein und natürlich für meinen Krümel ideal sein...

Lieben Dank im Voraus...
Tingel

Beitrag von savaha 21.04.11 - 09:38 Uhr

Manduca!

Beitrag von norwegian_girl 21.04.11 - 09:45 Uhr

Hallo,

ich habe einen Ergo und einen Beco, eine Freundin von mir hat den Manduca. Ich finde, dass die sich vom Tragesystem her kaum was schenken und somit wirklich absolut vergleichbar sind.

Den Ergo empfehle ich persönlich erst ab ca. 6 Monaten, weil ich den Säuglingseinsatz (Kissen) komisch finde. Dann ist er aber super.

Den Beco habe ich ab zwei Monaten verwendet (mit integriertem Säuglingseinsatz) und nehme ihn auch jetzt noch sehr gerne her.

Einer liegt bei mir im Auto, der andere ist Zuhause.
Schau doch mal bei www.tragemaus.de - da kannst du welche ausprobieren.

LG, Annkatrin

Beitrag von uta27 21.04.11 - 11:12 Uhr

Bondolino!
Ohne Schnallen, ohne Schnick-Schnack, von Geburt an zu benutzen ohne Neugeboreneneinsatz...

LG, Uta

Beitrag von lilly7686 21.04.11 - 11:35 Uhr

Hallo!

Beide nicht. Beide sind erst ab Sitzalter geeignet, auch wenn sie noch so tolle Neugeboreneneinsätze haben mögen.

Der Bondolino dagegen ist wirklich toll, auch für ganz Kleine. Wenns denn schon unbedingt ne Tragehilfe sein soll, dann wirklich nur Bondolino. Und Preislich ist da ja kein Unterschied ;-)

Lg

Beitrag von pye 21.04.11 - 13:44 Uhr

habe die manduca bin sehr zufrieden damit, aber jedem liegt das anders, die einen finden ergo besser, was mich stört das man alles dazu kaufen muss...bei der manduca ist der neugeboreneneinsatz schon drin...deswegen finde aber beide recht einfach zu handhaben :)

Beitrag von jennymaus2005 21.04.11 - 13:51 Uhr

Manduca#ole

Beitrag von sunnygirl1978 21.04.11 - 17:43 Uhr

Haben uns die Manduca zugelegt. Eine Freundin hat se mir gezeigt. Geht von Anfang an und so viel solln die Mäuse ja nicht drin sein - nur mal kurz zum einkaufen oder so.

LG Sunnygirl

Beitrag von tingel 25.04.11 - 14:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wollte euch für eure Antworten danken. Ich denke, ich werde mir mal im Geschäft Bondolino und Beco anschauen...Nochmals Danke...

Liebe Grüße
Tingel