40+1 und nun auch noch erkältet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von chrissi7032 21.04.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen ;-)

Ich muß mich heute morgen auch einfach mal ausko*** und hoffe, jemand hat zudem noch nen guten Tipp ;-)

Bin heute 40+1, warte - von der Schlepperei völlig entnervt bei der Wärme - dass unsere Kleine sich endlich auf den Weg macht #verliebt

Nun ist unsere Große seit vorgestern kräftig am Husten und hat mich innerhalb kürzester Zeit erfolgreich angesteckt #aerger
Heute morgen bin ich mit halbwegs verstopfter Nase und mörderischen Halsschmerzen aufgewacht :-(
Hat jemand ein gutes - spätschwangerentaugliches Hausmittelchen gegen Halsschmerzen? :-(
Muß morgen zum CTG ins KH - bin gespannt, was die sagen - im Bauch ist alles mehr als ruhig :-(

Beitrag von ramona-1983 21.04.11 - 09:11 Uhr

Hi!
Mich hats auch erwischt,ich bin allerdings in der Früh-SS.
Gegen Halsschmerzen hat mir schonmal geholfen, dass ich ein feuchtes Geschirrtuch um den Hals wickeln und dann Handtuch oder Schal drüber wickeln damit sich eine feuchte Wärme entwickelt.
Dass dann paar Mal am Tag machen, bzw am Besten so ins Bett, aber das geht wegen deiner großen sicherlich nicht.
Gute Besserung!!!#klee

Beitrag von knuffiii 21.04.11 - 09:14 Uhr

Moin,

mir hat gegen Halsschmerzen super heiße Milch mit Honig geholfen. Ich hab da zuerst nicht dran geglaubt aber es wurde tatsächlich viiiiel besser.

Wünsche dir Gute Besserung und Alles Gute für die Geburt.

LG