Was tun gegen Erkältung in Früh-SS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ramona-1983 21.04.11 - 09:07 Uhr

Guten Morgen zusammen,

mich hat es ziemlich erwischt mit Husten, Schnupfen und Halsweh, so dass ich meinen heutigen Tag im Bett verbringe.
Habe die Erkältung schon seit Anfang der Woche,aber seit gestern wurde es mehr.
Könnt ihr mir Tipps geben?
Sogar Nasenspray ist ja umstritten...:-[
Ich danke euch!!!

LG,Ramona+Krabbel #ei 7.SSW

Beitrag von fienchen007 21.04.11 - 09:12 Uhr

Hatte ich auch: mein Arzt hat mich OHNE Medis eine Woche krank geschrieben: mit viel Ruhe, viel trinken und mal frische Luft schnappen.

Medis sind im ersten Drittel umstritten - egal welche - da in den Wochen beim Krümel die Organe angelegt werden.

Gute Besserung #blume

Beitrag von isi1709 21.04.11 - 09:12 Uhr

Hi,

meine FÄ meinte, dass man Nasenspray auf Salz? oder meerwasserbasis ruhig nehmen kann. Gegen den Husten hat sie einen pflanzlichen Saft mit Salbei o.ä. empfohlen. Auch Meditonsin sei in Ordnung. War aber da bereits über die 12 Woche ....frag einfach bei deinem FA nach. Die sind da sehr auskunftsfreudig ;).

LG

Isabel
19. SSW