Krankenhauskosten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nici20285 21.04.11 - 09:22 Uhr

Hallo ihr lieben

also eigentlich ist es doch so wenn man in der schwangerschaft im krankenhaus liegt muss man pro tag 10 euro zuzahlen nur zur entbindung nicht...... und nun meine frage ich lag im märz 8 tage im kh und da meinten sie zu mir meine KK schickt mir ne rechnung zu in höhe von 80 euro...gut..... hm nun hab ich noch nichts und rief bei der KK an und da sagte man mir ne des muss vom KH kommen...... hm und nun?

Beitrag von juliz85 21.04.11 - 09:24 Uhr

dauert sicher noch, würd mir keine hoffnung machen, dass sie das vergessen haben!

Beitrag von meandco 21.04.11 - 09:27 Uhr

also ich bin im nov ne woche in d im kh gelegen ...

bei mir war es so, dass ich erst mal ne vorschrift über 10 euro praxisgebühren bekommen hab. die dann zurückgezogen wurden, da die bei stationärer aufnahme am selben tag wegfallen.

danach wurden pro tag 14 euro in rechnung gestellt. das macht das kh - fällt in deren verantwortungsberech. denn mit der kk hat das nichts zu tun. die übernimmt die kosten. den selbstbehalt hebt das kh ein. da gehts glaube ich um essen und so #kratz zumindest wurde es so begründet in ö als ich mich mit meiner großen damals hab aufnehmen lassen ... bett bekommst du bezahlt, verpflegung ist selbst zu bezahlen.

warum man zahlen muss ist eigentlich egal. auf jeden fall kommt ne vorschrift mit ü-schein zu dir ins haus. das musst du dann nur überweisen.

wird schon kommen ;-) bevor du keine rechnung hast, brauchst du auch nicht zu zahlen #pro

lg
me

Beitrag von isi1709 21.04.11 - 09:27 Uhr

Hi,

meine Krankenwagenrechnung (privat versichert) kam erst nach über nem halben Jahr. Hatte vor Ostern letztes Jahr nen Autounfall, 3 tage vor Weihnachten kam dann die böse Überraschung.

LG

Isabel

Beitrag von brine87 21.04.11 - 09:28 Uhr

das ist wahr die rechung muss vom krankenhaus kommen die 10euro sind ja das krankenhausetagegeld.. wart es am besten erstmal mal das krankenhaus meldet sich sicher noch mal bei dir

Beitrag von fantimenta 21.04.11 - 09:31 Uhr

huhu.
also meine schwester lag in ihrer schwangerschaft von der 25 ssw bis 32 ssw im kh wegen wehen und sie hat nix gezahlt.

wenn die kk sagt das müsse vom kh kommen und die vom kh sagen kk dann is das doch den ihr pech :-D

hoffe doch darauf das garnix mehr kommt ^^
und wenn doch kommt das sicherlich noch an.

ich würde abwarten an deiner stelle und gucken was passiert :-)


viel glück das sie es vergessen haben #rofl

lg fanti + #ei 10+6 ssw #verliebt

Beitrag von xiangwang 21.04.11 - 10:27 Uhr

HI,

ich hatte diesin meiner ersten ss auch. Musste vorzeitig 5 tage ins KH und bakam...halt dich fest 1 jahr nach geburt des kindes eine rechnung in höhe von 50€ wegen dem vorzeitigem auffenthalt im KH!
Als oich das zweite mal rein musste, bin ich geblieben. Man wollt emich wieder entlassen, doch ich regte mich so sehr auf, das die kleine an dem tag noch kam. Da musste ich nix zuzahlen.


Warte einfach, die rechnung kommt noch. Egal von wem, sie kommt!!!!