Jetzt schon ein Zähnchen!!*SiloPo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessica.o1989 21.04.11 - 09:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Wir hatten vor 2 wochen 3 schreckliche tage unsere maus wollte nicht schlafen hat nur geschrien hat nicht richtig getrunken und in die windel hat sie aus dem grund auch nicht gemacht nach 3 tagen bin ich dann mal zum arzt gegangen ( sie war 7 wochen alt) der arzt hat alles gecheckt zum schluss hat er in den mund geschaut und sagt dann zu mir sie wissen schon das die kleine maus ein zähnchen bekommt.. ich war so geschockt weil es auch noch ein augenzahn ist und jetzt schaut auf der anderen seite auch eine weiße spitze raus das ist echt der hammer...Jetzt wo die beiden zähnchen ihr nicht mehr weh tuen schläft sie durch bekommt abends um 22 uhr ihr letztes fläschen und kommt dann meist zwischen 6-8 uhr morgens wieder. Wir haben echt glück mit ihr
Naja ich wünsche euch Schöne Osterfeiertage
Liebe Grüße
Jessica + Kimberly (9 wochen)

Beitrag von dominiksmami 21.04.11 - 09:49 Uhr

Huhu,

da ist eure Maus ja wirklich früh dran.

Ja kein Wunder das sie so schlecht drauf war, die Zähnchen quälen ja die meisten Babys.

Laura ist ja schon 10 Monate und sie hat schon 6 Zähne, aber jetzt gerade meldet sich unten ein Eckzahn und der zankt auch wieder extrem.

Euch auch schöne Feiertage

lg

Andrea

Beitrag von phoenixe84 21.04.11 - 10:07 Uhr

Endlich mal jemand, bei dem das auch so früh los geht! :-)

Mir glaubt's irgendwie keiner... also es sagt zwar niemand "Quatsch, der zahnt noch nicht..." aber ich merke es halt den Reaktionen. Hauptsächlich diejenigen, die im medizinischen Bereich arbeiten (Apotheke, Hebamme etc.).

Aber unsere Ärztin war sich direkt sicher, dass es die Zähnchen sind! Sie sagte auch, dass der Zahn zwar noch lange brauchen kann, bis er tatsächlich durch bricht, aber er arbeitet daran!

Dumm ist nur, dass die Zwerge in dem Alter ja noch nicht selbst die Beißringe halten können... eine Gemeinheit! :-)

Aber bei Luca klappt's jetzt so langsam mit dem Greifen! Er ist aber ganz tapfer, quengelt nur ab und zu mal so 15min rum und steckt sich halt alles in den Mund und "kaut" drauf rum!!!

Freue mich schon auf das 1. Zähnchen! :-)

Beitrag von katile 21.04.11 - 10:32 Uhr

hallo jessica,

ich leide mit euch,das ist wirklich verdammt früh und gemein für so kleine mäuschen..meiner hat mit knapp 4 monaten 2 zähne auf einmal (unten) bekommen,hat aber nur mehr gesabbert und seine hände gegessen.ich konnte mir auch nicht vorstellen,dass das schon zähne sind..nunja,jetzt hat er die ersten 2 hacker unten und wie es scheint,gehts munter weiter,denn die letzte nacht war die hölle,so kannte ich ihn noch nicht.konnte nicht einschlafen und hat geschrien wie am spiess,trotz ben-u-ron zäpfchen:-(
naja,da müssen wir durch..
alles liebe für euch!
kati