starke Blutung eine Woche nach AS???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ksmfi 21.04.11 - 09:39 Uhr

Hallo

hatte am 13.4 meine 2. AS. Seitdem eigentlich nur Schmierblutungen. Aber seit heute früh, hab ich eine richtig starke Blutung bekommen. Könnte
stündlich die Binde wechseln. Muss ich mir Sorgen machen, oder ist das normal?
Lg Steffi

Beitrag von malou81 21.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo Steffi,

das ging mir auch so. Hatte dienstags die AS und Samstags bekam ich starke und schmerzhafte Blutungen, die etwa drei Tage dauerten. War wie eine starke Mens. Mein FA meinte vorher, das könne passieren, wenn sich die Hormone umstellen, das HCG abgebaut wird, also so eine Art Abbruchblutung, weil dein Körper in den Zyklus zurückfindet. Ist aber nicht schlimm, weil dadurch die GM ja aktiv ist. Es kam halt nachträglich alles raus, was raus musste und der Zyklus stellt sich neu ein. Bei machen kann das ein paar Wochen nach AS sein, bei manchen aber auch wenige Tage, so mein Gyn. Ich hatte vor ner Woche sogar schon wieder das Gefühl, als arbeiteten meine Eierstöcke auf Hochtouren. Bekomme bestimmt auch bald meine erste richtige Mens, wenn mich mein Körpergefühl nicht täuscht.

LG

Beitrag von stern-chin 21.04.11 - 10:09 Uhr

Liebe steffi,
mach dir keine Sorgen, das scheint "normal"...dann wenn man denkt, es sei überstanden, dann kommt so ein richtiger Schub! Ich hatte auch Ängste, es sei unnormal oder ich würde verbluten...ich war nochmal beim Arzt und der konnte mich beruhigen!
Bevor du dich die ganze Zeit sorgst, geh nochmal zur Beruhigung zum FA, aber sonst mach das in Ruhe nächste Woche...hast du schon deine Nachkontrolle gehabt? Alles ist gut! Sicher!
Die nächste Regel kann auch nochmal ein bisschen anders sein... der Körper muss sich halt erst erholen!!!!...und regenerieren!

Mach dir keine Sorgen (leicht gesagt, ne?!), und schon dich genug!!!!

LG, stern-chin #blume#winke

Beitrag von ksmfi 21.04.11 - 10:27 Uhr

danke für eure Antworten.

Ja war schon zur Kontrolle da war alles in Ordnung.
Bei der letzten AS war das überhaupt nicht und deswegen hab ich mich gewundert, aber jetzt bin ich beruhigter.