spätes zahnen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von muellerin 21.04.11 - 09:50 Uhr

Guten Morgen,
unser Sohn ist vor zehn Tagen ein Jahr alt geworden. Immerhin hatte er bis zu seinem Geburtstag einen "viertel" Zahn vorzuweisen...
Jetzt herrscht aber wieder Funkstille in seinem Mund und der eine viertel Zahn kommt auch nicht weiter heraus... Gibt es noch mehr solche Spätzünder? Ab wann sollte man sich Sorgen machen? Abgesehen von den Zähnen ist er absolut altersgemäß entwickelt.
Schönen Tag allen,
muellerin

Beitrag von katrin.-s 21.04.11 - 09:59 Uhr

Hi, bei unserer Maus kommen gerade die zwei oberern raus (die sind zur hälfte raus), also sie hat ingesamt fast 4 Zähne. Im Vergleich zu allen anderen Kindern, sind das wenig. Sorgen mache ich mir keine.
LG Katrin

Beitrag von muellerin 21.04.11 - 10:10 Uhr

Im Vergleich zu unserem sind es ja wiederum viele... :-)

Beitrag von marjatta 21.04.11 - 10:39 Uhr

Bei meinem Sohn kamen mit ca. 12 Monaten die ersten Schneidezähne.... Heute sind wir bis auf die hinteren vier Backenzähne fast komplett.

Wir haben das "Glück", dass er immer so vier Zähne auf einmal bekommt. Ist ziemlicher Stress. Dafür sind jetzt im 2. Lebensjahr also bis auf die fehlenden 4 Backenzähne alle anderen Zähne relativ schnell durchgebrochen... gerade erst die vier Eckzähne. Ein ziemlicher Stress.

Da es von Kind zu Kind unterschiedlich ist (bei uns in der Familie allerdings gehäuft eher später als früher), würde ich mir da keine Sorgen machen..... Er wird sicherlich im Laufe der nächsten 2 Jahre die fehlenden Zähne bekommen. Dafür gibt es keinen festgelegten Zeitplan. Und die Reihenfolge (meist ja eher eine statistische Feststellung) muss auch nicht eingehalten werden.

Gruß
marjatta

Beitrag von jindabyne 21.04.11 - 10:58 Uhr

Meine Große fing mit 11 Monaten an zu zahnen und hatte zwei Zähne am ersten Geburtstag. Dafür war sie danach umso schneller und hatte mit 2 1/4 Jahren alle 20 Milchzähne (bzw. noch einen 21., sie hat einen Schneidezahn zu viel :-p).

Ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst, die Zähne werden schon noch kommen ;-) Spätes Zahnen soll für die Zahngesundheit übrigens viel besser sein.

Lg Steffi

Beitrag von chakotay1 21.04.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat mit 17 monaten (vor vier Wochen) den ersten unteren Schneidezahn bekommen. Der ist auch nur halb zu sehen bisher. Dann ging es sehr schnell, mittlerweile sind alle vorderen vier Schneidezähne durchgebrochen, aber alle noch kaum zu sehen. Du siehst, wir sind noch später dran...mach dir keine sorgen, die Zähne kommen schon.

Gruß chakotay

Beitrag von mine80 21.04.11 - 13:06 Uhr

Einen ähnlichen Beitrag hatte ich vor Monaten auch schon mal geschrieben, weil ich mir ein bissl Sorgen gemacht habe.

Ines hat mit 1 Jahr den ersten unteren Schneidezahn bekommen, kurz danach kam der andere Schneidezahn. Jetzt ist sie knapp 1 1/4 Jahre alt und die beiden Zähne sind noch nicht ganz da. Und es sind auch die einzigen bis jetzt geblieben. ;-)

Beitrag von hope001 21.04.11 - 13:42 Uhr

Hallo,

die ersten beiden Spitzen waren bei uns mit 11 Monaten durch. Wann sie komplett da waren, weiß ich nicht mehr.
Zahn 3 war die Spitze mit 12 Monaten durch, Zahn 4 mit 13 Monaten war die Spitze sichtbar. Zahn 3 und 4 waren aber gleichzeitig komplett durch/da.

Wir bekommen nun vier Backen Zähne. Vor über 3 Wochen war die erste Spitze da und nun ist vom jeden Backenzahn die Spitze da, aber es geht nicht wirklich voran und Finn quält sich total.
Heute Nacht waren 2 Stunden weinen und jammern angesagt, oben links war es am Zahnfleisch beim Backenzahn auch blutig.

Ich bin so froh, wenn die vier Zähne einmal richtig da sind.

LG, Hope mit Finn 17 Monate