Urlaub im CHIEMGAU mit Kindern: Was muss man unternehmen?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von anro 21.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo...

wir machen bald Urlaub auf dem Bauernhof im Chiemgau.

Wer kennt sich da aus und kann mir sagen was man unbedingt mit Kiga-Kindern/ Vorschulkindern da machen, sehen sollte?

wer kennt schöne Wanderungen die auch die Kinder laufen?

Ohne mich in Reiseführer eingelesen zu haben fällt mir erstmal der Chiemsee ein.

LG anro

Beitrag von prinz04 21.04.11 - 13:33 Uhr

Hallo Anro,

klar ist der Chiemsee die Hauptattraktion. Schifferlfahren, es gibt dort auch ein Erlebnisbad, dann natürlich die Insel Herrenchiemsee mit dem Neuen Schloss (da gibts auch eine Kinderführung, die ich mit meinen Zwergen auch schon mitgemacht habe,) Kutschenfahren, derzeit ist da auch eine Landesausstellung über König Ludwig II. (aber die kenn ich noch nicht). Und wie Du selbst angemerkt hast, laden die Berge auch zu Wanderungen ein. Ich war mit meinen Beiden (damals 4,5 und 3,5 Jahre) z.B. schon auf der Tregler-Alm. Die Aussicht auf das Chiemgau ist sensationell. Aber Du findest sicher auch noch andere Almen, die mit KiGa-Kindern zu wandern sind.
Dann ist da natürlich gleich Rosenheim. Hier gibt es im Lok-Schuppen wechselnde Ausstellungen (derzeit glaub ich Indianer).

Ich denke, es ist eine wunderschöne Gegend, um dort Urlaub zu machen.

Viele Grüße
Bettina

Beitrag von mausmadam 21.04.11 - 18:03 Uhr

Im Oktober 2010 war ich mit meiner Großen (damals noch 3) dort.

U.a. sind wir mit einer Gondelseilbahn auf einen Berg gefahren, das fand sie richtig aufregend! Von dort konnte man bis zum Chiemsee schauen.
Es gab einen kleinen Indoorspielplatz und einen draussen-Spielplatz auf dem Berg.
Der Berg heisst "Rauschberg"
Aber es ging auch oft ungesichert steil bergab...

Dann haben wir an einem Regentag das Salzbergwerk besucht, wobei der Eintritt teuer ist - aber es war spannend, auch gut für Kids gemacht.

Eine Fahrt auf dem Königssee, wo man rechts und links die richtig hohen Felswände hat - das war auch spannend. Dort konten die Kids ein Echo erleben, fand meine richtig aufregend!

Für einen Tag sind wir nach Österreich gefahren, Kufstein. Ist auch sehenswert.


http://img163.imageshack.us/img163/3852/20101024bayernsalzbergw.jpg
http://img847.imageshack.us/img847/3852/20101024bayernsalzbergw.jpg
http://img59.imageshack.us/img59/8546/20101027bayernknigssee8.jpg
http://img831.imageshack.us/img831/4774/20101028bayernausflugna.jpg
http://img217.imageshack.us/img217/7185/20101029rauschberg24.jpg


Beitrag von anro 21.04.11 - 20:01 Uhr

Ui, das sind aber wunderschöne Bilder, die mich echt einstimmen lassen.

In welchem Ort hattet ihr denn eure Unterkunft?

Schöne Ostertage!

LG anro

Beitrag von mausmadam 21.04.11 - 21:34 Uhr

Wir haben in Inzell gewohnt, ist eigentlich ein guter Ausgangsort für alles.

Wo wohnt ihr denn?

Beitrag von tauchmaus01 22.04.11 - 17:33 Uhr

Hab Dir ja schon geschrieben.......

Ich genieße heute wieder mal den Blick auf unsere schönen Berger hier...der Rauschberg lacht mich jeden Tag an...mit dem Sessellift könnt ihr in Marquartstein fahren, da ist auch ein Märchenpark......


Ich wünsche Euch viel Spaß bei "uns";-)

Mona

Beitrag von twins 24.04.11 - 21:54 Uhr

HI,
wurde ja schon geschrieben, der Märchenpark soll sehr schön sein, Königsinsel mit Pferdekutsche...lohnt sich auch zum Baden oder Rad minehmen. Leider kennen die Touris nur den Weg zum Schloss aber die ganze Insel ist einfach traumhaft schön zum Radeln und es gibt immer wieder kleine Strandstücke die recht einsam und schön sind.

Und wenn Du mit Auto da bist, ist der Weg nach München auch nicht weit, seid es Deutsche Museum (Kinderabtl. im Keller)....

Und wer weiß, ob Du vom Bauernhof überhaupt weg kommst *hihi*.

In Wasserburg gibt es dann noch ein schönes Bad - oder wenn Dir der Weg nicht zu weit weg ist zur Therme nach Erding, ca. 50 min vom nördl. Chiemsee (Prien) aus, ist aber recht teuer.

Grüße
Lisa

Beitrag von foerstergeist 26.04.11 - 19:31 Uhr

Tagesausflug nach Salzburg!!!
Mozart-Haus in der Getreidegasse anschauen,
Würschtelessen am Obstmarkt
und ganz wichtig!!! Die orginal! Mozartkugeln - das sind die von Fürst in Blau/silber unbedingt kaufen!!