mutter kind kur

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chatterin 21.04.11 - 10:01 Uhr

hi

bekomm von der aok nun nen antrag wegen mukiku.wie lang hat es gedauert bis das ganze genehmigt wurde ect.
wie läuft sowas überhaupt ab wens genehmigt wurde?

lg

Beitrag von marjatta 21.04.11 - 10:24 Uhr

Nein, den Antrag bekommst Du nicht von der AOK. Geh am besten zu einer der Beratungsstellen des Mütter-Genesungswerkes / Diakonie / Caritas / ProFamilia. Die helfen auch beim Ausfüllen.

Gruß
marjatta

Beitrag von kruemlschen 21.04.11 - 10:40 Uhr

Selbstverständlich bekommt man den Antrag von der jeweiligen Krankenkasse!

Beitrag von kruemlschen 21.04.11 - 10:42 Uhr

Hi,

bei uns lagen zwischen Antrag und Genehmigung nicht mal 3 Wochen.

Ich wurde von meiner KK angerufen und sie hat mich gefragt in welches Kurhaus ich möchte (hatte das frei gelassen aber Wunsch nach Ostsee geschrieben), dann hat sie mir gleich gesagt wo und wann was frei wäre, ich hab gesagt was ich gerne möchte, sie hats reserviert und dann wurden mir die Unterlagen zugeschickt.

Ein paar Wochen später bekam ich die Unterlagen von der Kurklinik, der muss man dann noch melden wann genau man ankommt und wie (Bahn, etc.) und einen Patientenbogen muss man pro Person ausfüllen, abschicken, warten, los fahren.

Viel Erfolg!

Gruß K.

Beitrag von luca2006 21.04.11 - 12:01 Uhr

Ich habe den Antrag direkt über die AOK laufen lassen.
Bei der AWO oder Caritas dauerte mir das viel zu lange.
Habe innerhalb 6Tagen den Bescheid bekommen das die Kur genehmigt wurde.
Habe dann sofort gesagt das ich mir selbst einen Termin in meiner Wunschklinik mache und denen dann den Termin mitgeteilt.
Das wars schon :-)
Lg

Beitrag von mamasweet 21.04.11 - 14:03 Uhr

Hallo ich habe mich an die kur.org gewendet .
die haben mir alles zugeschickt was man braucht und ich habe alles ausgefüllt und weggeschickt .
bekam von der krankenkasse absage .
das müttergenesungswerk hat mir einen wiederspruch geschrieben und jetzt bekam ich die zusage.
wir fahrn am 11.5. zur kur .
hat alles in allem bis zur zusage 6 monate gedauert !

Viel Glück