ab wann duerfen babies sitzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von azrasemir 21.04.11 - 10:42 Uhr

Hallo!
Meine kleine ist nun 13 wochen alt und sehr aktiv. Im liegen versucht sie sich aufzurichtenn doch es klappt noch nicht ganz ;-) dann ist sie immer ganz verärgert ;-)
Aber meine eigentliche frage ist, ab wann sie mit hilfe sitzen darf? Und ab wann darf ich ihr das 1er aptamil geben und ab wann beikost! Jeder sagt mir was anderes also bitte gebt ihr mir nen tipp!

Danke lg

Beitrag von nessa79 21.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo!
Also ich bin der Meinung sitzen dürfen die Kleinen wenn sie es alleine können bzw. mit Hilfe mit einem halben Jahr frühstens.
LG

Beitrag von azrasemir 21.04.11 - 10:56 Uhr

Hej, danke für die rasche antwort! Der gleichen meinung sind auch einige meiner bekannten!
Lg

Beitrag von fanny31 21.04.11 - 10:48 Uhr

Hi!

Also sitzen dürfen/sollten Babies erst wenn sie sich alleine halten können. Erst dann ist die Wirbelsäule kräftig genug. Wenn du sie mal kurz aufm Schoß hast ist das denk ich nicht so schlimm. Aber ich würde sie nicht irgendwo mit irgendwelchen Stützen ( Kissen oder so aufm Sofa) hinsetzen.

LG

Beitrag von azrasemir 21.04.11 - 10:53 Uhr

Vielen dank für die rasche antwort, also ich würde sie nie alleine aufs sofa setzen. Die frage war eigentlich eh die, ob ich sie im schoß so halten darf, wenn sie dabei sitzt (ok, der satz klingt nicht gut, aber ich hoffe du verstehst ihn ;-) )
Danke nochmals, lg

Beitrag von dominiksmami 21.04.11 - 10:56 Uhr

Hallo,

so mal der Reihe nach:


1. Sitzen sollen/dürfen/können die Kleinen eigentlich erst wenn sie sich ganz alleine hinsetzen können, vorher ist die Wirbelsäule nicht ausgereift genug und man könnte den Babies schaden wenn man sie einfach hinsetzt.


2. Eigentlich brauchen die meisten Säuglinge gar keine 1er Milch sondern können ohne Probleme bis zum Schluß die Pre bekommen. Wenn du aber aus irgendwelchen Gründen umstellen möchtest, dann kann man die 1er eigentlich auch von Anfang an geben weil es auch eine Anfangsmilch ist.


3. Beikoststart frühestens NACH dem 4. Monat, also wenn das Baby über 4 MOnate alt ist. Allerdings wird meist geraten bis nach dem 6. Monat zu warten.


liebe Grüße

Andrea

Beitrag von cb600 21.04.11 - 11:06 Uhr

Sitzen dürfen Babys, sobald sie es von selbst können. Leg sie auf den Bauch, dann sieht sie alles aus einer anderen Perspektive und trainiert die notwendigen Muskeln!

Ab wann man 1er geben darf, steht doch auf der Packung. Und Beikost, sobald sie das Essen mit der Zunge nicht mehr aus dem Mund schiebt. Leider meinen die meisten Eltern, schon viel zu früh Brei geben zu müssen.

LG

Beitrag von cb600 21.04.11 - 11:10 Uhr

Ach, noch was vergessen: Da essen im liegen nicht so der Hit ist, darf ein Baby, das noch nicht selbst sitzen kann unterstützt (z.B. von deinem Arm gestützt) kurz sitzen. Da ich aber sowieso erst ab 5, 6 Monaten Beikost geben würde, ist das was anderes als z.B. mit 13 Wochen.
Aber aus deinen Antworten lese ich heraus, dass du das sowieso nicht machen würdest :-)

Beitrag von hardcorezicke 21.04.11 - 11:44 Uhr

huhu

mit hilfe würde ich kein kind hinsetzen... da sonst der anreitz fehlt sich selber zu setzen... also alles alleine machen lassen..

Lg