Ein Zeichen für Sitzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angie-1980 21.04.11 - 11:51 Uhr

Hallo,

ich muß mal blöd fragen: Joshua versucht sich seit ein paar Tagen aus der Liegeposition hoch zu beugen. Er zieht seinen Kopf und seinen Oberkörper nach oben. Wenn ich ihm meine Finger hinhalte, zieht er sich daran in die Sitzposition. Sobald man ihn wieder auf den Rücken legt ist er ganz narred und versucht sich wieder selbstständig in die Sitzpostion hoch zu beugen. Ist das schon ein Zeichen dafür das er bald sitzen kann/will/darf?

LG Angie

Beitrag von ellalein 21.04.11 - 11:58 Uhr

Nein das ist eher ein Zeichen,das er seine Bauchmuskeln trainiert,was er auch muss,um alles andere dann tun zu können.
Sitzen tut meine heute das erste Mal aus dem Krabbeln heraus.#verliebt
Aber das was du beschreibst,hatte meine auch sehr lange getan,ab 4 Monaten ca. und trotzdem fing alles erst Anfang 8ter Monat an,robben,krabbeln,hochziehen und nun sich allein setzen können.
Kann also noch etwas dauern.

lg ella und larina 9,5 Mo,die gerade rum heult und nun ins Bett geht zum Mittagsschläfchen ;-)

Beitrag von italyelfchen 21.04.11 - 12:30 Uhr

Huhu,

nein, leider nicht! Babys ziehen sich hoch, ja, aber das liegt eher daran, dass sie alles zu sich hin ziehen und wenn Du den Finger starr hältst, dann kommen sie eben hoch. In dieser Phase sollte man die Babys noch nicht hinsetzen, erst, wenn sie ganz allein in den Sitz kommen. Meist ist das aus dem Vierfüßlerstand nach hinten oder seitlich über den "liegenden Gartenzwerg". Um dem Rücken nicht zu schaden und die motorische Entwicklung nicht durcheinander zu bringen (Babys brauchen die "Not" sich vom Boden lösen zu wollen, um dann eben irgendwann z.B. zu krabbeln) also bitte nichts forcieren!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von anela- 21.04.11 - 12:59 Uhr

Nein.
Das machen eigentlich alle - zumindest viele - Babys, hat aber nichts mit sitzen zu tun. Zum Sitzen kommen sie über die Seite und nicht nach vorne.