Wie Einführung in die Beikost?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von brittipatz 21.04.11 - 11:58 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist jetzt 16 Wochen alt und bekommt die Flasche. Meine kinderärztin meinte ich soll in 2 Wochen schonmal mit Mittagsbrei anfangen. Wie habt ihr das gemacht? Habt ihr mit Karottenbrei angefangen? Selbstgekocht oder Gläschen? Wann habt ihr Kartoffeln, Fleisch etc. dazu gegeben? Würde mich über ein paar erfahrungsberichte freuen. Vielen Dank!!

Beitrag von ssabrina 21.04.11 - 12:20 Uhr

Naja, mit Erfahrungsberichten kann ich jetzt nicht dienen. Aber da ich in einigen Wochen mit Beikost beginnen möchte und schon voll darauf gespannt bin, hab ich mich schon mal informiert.

Ich werde dann mit täglich ein paar Löffel Karottenbrei anfangen. Wahrscheinlich werde ich selber kochen. (Eine Bekannte hat den Karottenbrei aus Glässchen gegeben und danach erst selbst gekocht.)
Wenn sie das gut verträgt, werde ich die Menge steigern. Dann kommt eine Kartoffel dazu. Eine Woche später werde ich 20g Fleisch, Rapsöl und 3 El Apfelsaft dazu tun. (Durch den Saft werden die Nährstoffe besser aufgenommen).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

(Fläschchen von HIPP und Alete sollen angeblich am besten sein)

#winke Sabrina + Emilia (fast 4 Monate)

Beitrag von queequeg 21.04.11 - 13:29 Uhr

Mit Karotte würde ich nicht anfangen.Karotte stopft extrem und ist dementsprechend echt kontraproduktiv. Nimm lieber Pastinake, schmeckt auch süßlich und tuts genauso :)

Beitrag von sarahjane 21.04.11 - 14:26 Uhr

Wir haben mit 7 Monaten B(r)eikost eingeführt (aus dem Gläschen):

1. Woche: Möhrchen
2. Woche: Möhrchen mit Kartoffeln
3. Woche: Möhrchen mit Kartoffeln und Rindfleisch
4. Woche: Möhrchen mit Kartoffeln und Rindfleisch, zum Nachtisch etwas Apfelmus

Danach war die die Mittagsmilchmahlzeit ersetzt.