Heute Termin in Kiwu Klinik....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mamaseinwill 21.04.11 - 12:06 Uhr

Hallo an Alle,

heute Abend ist endlich unser Termin in der Kiwu Klinik, bin total nervös, kann an nichts anderes Denken und bin froh wenn es endlich 18.30 Uhr ist und wir den Termin haben.

Wir wissen, dass es an meinem Mann liegt, er hat Rheuma und nimmt starke Medikamente,somit ist sein SG sehr schlecht ausgefallen. Laut Urologe aber genug für eine künstliche Befruchtung.

Wisst ihr was beim 1. Termin gemacht wird? Wird von ihm noch mal eine Probe genommen (die Letzte und Einzigste ist zwei Monate her). Werde ich heute auch direkt untersucht??? Mir schwirren so viele Sachen durch den Kopf, träume schlecht, dass es bei uns nie klappen wird. Stecke momentan in so einem Tief.... Ach was bin ich froh wenn wir endlich Gewissheit haben.

LG!

Beitrag von marilama 21.04.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

also bei unserem 1. Termin wurden folgende Dinge gemacht:

Mein Mann musste ein Spermiogramm machen (hatten auch nur eines vorher), das Ergebnis hatten wir eine halbe Stunde später und anhand dessen und meiner Blutwerte (habe vorher bei einem FA Zyklusmonitoring machen lassen und die Blutwerte mitgenommen) haben wir dann ein Gespräch über unsere Möglichkeiten geführt.

Der Arzt hat sich Zeit genommen und alle Möglichkeiten (GV nach Plan, IUI, IVF etc.) aufgezeigt und uns deren Abläufe erklärt. Dann hat er anhand unserer Ergebnisse einen Behandlungsplan aufgeschrieben, wir haben Rezepte bekommen und durften im nächsten Zyklus gleich mit GV nach Plan starten.

Ach ja, bei mir wurde noch ein Ultraschall gemacht und Blut abgenommen (weswegen weiß ich leider nicht mehr genau).

So ein Termin ist genau das richtige, damit du aus deinem Tief rauskommst. Mir hat er sehr viel Mut gemacht und ich hatte endlich das Gefühl, dass da jemand ist, der wirklich Ahnung hat und uns auch wirklich helfen kann.

Ich wünsche euch viel Glück auf euren weiteren Weg, dass ihr schnell starten könnt und schnell schwanger werdet!

Sonnige Grüße

Beitrag von mamaseinwill 21.04.11 - 13:19 Uhr

VIELEN DANK für deine tolle Antwort! Als ich den Termin gemacht hab war ich den Tränen nahe und war schon froh einen Termin bekommen zu haben , da konnte ich gar nix fragen! Ich hoffe auch, dass ich aus dem Tief komme und wir schnell eine Antwort drauf bekommen welche Möglichkeiten wir haben.

LG