Seit gestern Wasser in den Beinen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von morena2005 21.04.11 - 12:29 Uhr

Hey,

gestern ist meiner FA aufgefallen dss ich wassereinlagere. Bin eh kräftig und hätte es kaum gemerkt. Habe mir kompressionstrümpfe anfertigen lassen, sind erst nach ostern fertig.

Heute morgen passte ich nicht mehr in meinen Schuhen und ich merke dass es rasant dicker wird.

Was soll ich tun ? Mache mir sorgen. Ist so eine schnelle anschwellung normal ? sollte ich abklären lassen ?

Lg.
M.

Beitrag von elame 21.04.11 - 12:32 Uhr

Hallöchen,

also ich hab das bei warmem Wetter auch, Beine hochlegen und entspannen hilft dann immer ganz gut,manchmal mach ich mir auch kalte wickel, empfinde ich dann als sehr angenehm.

Liebe Grüße

Ela
32.SSW

Beitrag von -vivien- 21.04.11 - 12:37 Uhr

ich hatte das in meiner ss auch.
leg die beine viel hoch. ich war immer froh wenn ich mich mal kurz aufs sofa legen konnte und die beine hochlegen konnte.
hält zwar nicht lange an, sobald man wieder steht und sich bewegt.
aber die schmerzen und der druck gehen so gut einige zeit weg

ich weiß nicht sicher ob es hilft und stimmt, aber zu mir meinten viele ich soll viel spargel essen.
lg

Beitrag von juliz85 21.04.11 - 12:37 Uhr

wenn man schnell sehr viel Wasser einlagert, sollte man zum Arzt! Am besten, du rufst den mal an.
lg

Beitrag von schaf5214 21.04.11 - 12:39 Uhr

Sanitätshaus anrufen. Die sollen sich mit den Strümpfen beeilen und evtl kannst du ja vorübergehend andere bekommen (diese wießen Krankenhausstrümpfe die jedem passen ;-))

Beitrag von marilama 21.04.11 - 12:40 Uhr

Hallo,

hab mich wegen diesem Thema auch informiert, weil ich auch ein bißchen Wasser schon in den Beinen habe.

Anschwellen an sich macht gar nichts, Wassereinlagerungen sind lästig, aber nicht gefährlich.

Gefährlich wirds erst, wenn zu dem Anschwellen Eiweiß im Urin und Bluthochdruck kommt, dann können es Anzeichen einer beginnenden Schwangerschaftsvergiftung (Gestose) sein.

Gegen Einlagerungen helfen die Dinge, die meine Vorrednerin schon angebracht hat:
Die Beine höher als das Herz legen, kalt abduschen, einfach mal ausruhen.

Grüße