Agentur für Arbeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosa2010 21.04.11 - 12:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da mein vertrag zum 30.06 ausläuft und mein MuSchu erst am 05.07 beginnt, muss ich für das Arbeitsamt ein riesen Paket ausfüllen.
Eigentlich total unnötig, da ich ja eh erstmal zuhause bleiben werde.

Hat jemand von euch das gleiche machen müssen???

Beitrag von coconut1991 21.04.11 - 12:55 Uhr

ja das musste ich auch machen :-)

Ich war dann für ganze 2 Wochen "Arbeitssuchend" gemeldet und dann war schon Mutterschutz ;-)

Beitrag von rosa2010 21.04.11 - 12:56 Uhr

Und was gebau bedeutet das dann?? Hast du für 2 Wochen dann auch ALG bekommen??

Musstest du angeben wielange du zuhause bleibst??

Würde mich nur mal interessieren!!

Beitrag von flummi1988 21.04.11 - 13:03 Uhr

Ja für den Zeitraum bekommst du dann ALG 1 und dann beginnt dein MuSchu. Arbeitsamt lässt dich eigentlich von alleine dann 3 Jahre in Ruhe, also haben die mir so gesagt. Nur wenn du ne Arbeit haben möchtest musst du dich da wieder melden

Beitrag von coconut1991 21.04.11 - 13:04 Uhr

ja ich habe trotzdem ALG bekommen und das steht uns auch trotzdem zu... allerdings darfst du nicht vergessen das du dein Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse bekommst und das muss extra beantragt werden ( du bekommst dann ein schreiben von deinem FA ca 7 wochen vor deinem ET, das füllst du aus und schickst es zur KK)

ich bin mir nicht sicher aber ich glaube nicht das ich angeben musste wie lange ich zuhause bleiben werde da es für die zeit nach deiner Mutterschaft Elterngeld bekommst und das ist was anderes als ALG. Und das kannst du erst beantragen wenn dein Kind geboren ist und erst dann ist es wichtig wie lange du erlternzeit nehmen willst... allerdingskann man glaube ich es in der zeit von 1 Jahr auf zweiverlängern...

Und als Tipp... Denke daran das du im Notfall ALG I und II beantragen musst... jenach dem wie viel ALG I dir zusteht.... das ALG 1 fällt weg sobald du im Mutterschaft bist und ALG II bleibt bestehen...

Hoffe ich konnte dir helfen... GLG

Beitrag von jenny.05 21.04.11 - 13:35 Uhr

Also bei mir ist das so ähnlich wie bei rosa.
bei mir beginnt der Mutterschutz 10.8. bekomme vom 1.7.bis dahin Alg1. kann man dann noch Alg 2 beantragen???
genau das habich ja bei der ARGE gefragt aber keine antwort bekommen nur das ich zur Krankenkasse müsste mutterschaftsgeld beantragen....

Beitrag von monzchi 21.04.11 - 13:01 Uhr

Hallo ,

also mir gings auch so mein Vertrag lief am 28.02 aus und war bis 19.04 Arbeitslos gemeldet und seit gestern bin ich im MUschutz .
Musste auch Zeugs ausfüllen aber nun ist es ja vorbei .

lg monzchi mit #baby boy

Beitrag von jenny.05 21.04.11 - 13:23 Uhr

Hi.

Bei mir läuft der Vertrag auch am 30.6. aus.

hab die unterlagen schon fertig abgegeben.
das war ein Leistungsantrag und Arbeitsbescheinigung die Arbeitsbescheinigung musste der Arbeitgeber ausfüllen.

Mutterschutz beginnt bei mir am 10.8.. bekomm dann nur bis dahin Alg 1.
was dann ist weiß ich auch nicht so genau hab nachgefragt aber weiß dadurch auch nicht mehr....ob ich dann Muterschaftsgeld bekomme ???

Beitrag von dilo84 21.04.11 - 18:05 Uhr

Hallo Ich war vor Kurzem bei der Arge
Mein befristeter Vertrag endet auch am 30. August.
Ich muss Anfang Juli zur Arge damit ich bis Mutterschutz in Kraft tritt ALG1 erhalten, wenn ich im Mutterschutz bin also vorher schon muss ich ich bei meiner Krankenversicherung melden die zahlen dann Mutterschaftsgeld bis das Kind geboren ist, dann muss ich Elterngeld beantragen
so läuft es denke ich mal auch bei dir

Du muss das Mutterschaftsgeld bei deiner Krankenversicherung beantragen oder so ähnlich

Beitrag von sandi1907 21.04.11 - 13:53 Uhr

Huhu
bei mir ist das ähnlich.
Vertrag läuft zum 30.06. aus, ET ist der 28.08.
Man sagte mir, mein Bewerberprofilwird ab 01.07. anonym ins Netz gestellt und wenn sich einer meldet, muss ich mich noch bewerben#rofl
Vielleicht leg ich nen Ganzkörperfoto mit rein mit dickem Babybauch oder so#rofl also neee....