maxmama2010 - wieder ein schwarzes schaf mehr ???

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 12:59 Uhr

Hallo Mädels,

am 1.4. hat sich maxmama2010 bei mir 3 Spielsachen ausgesucht.
Habe ihr dann die Preise geschickt und sie antwortete darauf, daß sie 2 davon nehmen möchte. Daraufhin habe ich ihr meine Bankdaten geschickt und nach ihrer Adresse gefragt. Bis heute ging weder Geld bei mir ein noch hat sie mir ihre Adresse geschickt. Auch nach mehrmaligen Mails von mir nicht.

Handelt sich es hier um einen schlechten Aprilscherz oder kennt jemand andere Gründe. Man kann ja auch mal krank sein usw.

Wer hat erfahrung mit ihr gemacht?

Beitrag von mamaoftwo 21.04.11 - 13:03 Uhr

Hi,

ich hab die gleichen Erfahrungen mit ihr gemacht (in einem anderen Forum), nur, dass ich ihre Adresse schon habe... ich hab die Sachen wieder frei gegeben.... Vielen anderen geht es dort genauso :-[


Liebe Grüße und trotzdem ein schönes Osterfest #winke

Doris

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 13:06 Uhr

Hallo Doris,

danke für deine Rückantwort. Ja, ich habe die Sachen seit letzter Woche auch unter Vorbehalt wieder freigegeben. trotzdem ärgerlich... Heißt sie in dem anderen Forum genauso? nur, damit ich vorsichtig bin, bin ja auch bei mehreren Foren angemeldet...

Euch auch ein schönes Osterfest.

LG Ramona

Beitrag von mamaoftwo 21.04.11 - 13:16 Uhr

Hallo Ramona,

ja sie heißt dort (RuB) genauso. Ist richtig sch*** sowas...Aber gut, uns ist dadurch kein (großer) Schaden entstanden...


LG Doris

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 13:23 Uhr

gut zu wissen ;-) Bei RuB bin ich nämlich auch... Vielen Dank!
Ja, wenn man nur reserviert, kann einem höchstens ein Käufer durch die Lappen gehen. Neuerdings lasse ich aber alle reservierten Sachen trotzdem im Album stehen & reserviere unter Vorbehalt bis das Geld da ist. Dann können es wenigstens andere auch sehen und sich auf Warteliste setzten lassen ;-)

Beitrag von miss017 21.04.11 - 13:06 Uhr

ich hab bei ihr gekauft am 23.3 und die ware bis heute noch nicht erhalten hab es urbia gemeldet.echt zum k....en sowas

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 13:08 Uhr

huhu... deinen nick kenn ich hab ich auch schon im EB gesehen - stimmts? Ja ist echt besch... aber ich habs auch schon wieder freigegeben, denn so lang ohne rückantwort da stimmt was nicht...

Wie kann man sowas denn urbia melden?

LG Ramona

Beitrag von miss017 21.04.11 - 13:20 Uhr

Ja da bin ich auch :-D
da hast du glück gehabt das du nur was reserviert hast,war zwar nicht viel geld was ich überwiesen habe aber trotzdem habs im intern gepostet und dann ne email also pn an urbia team geschickt.nun soll ich noch warten bis sie sich meldet naja das kann ich wohl vergessen.

lg

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 13:27 Uhr

Auch wenns nur wenig Geld ist, sowas sollte nicht passieren! Wie soll man da noch Vertrauen aufbauen und die Guten von den Bösen unterscheiden können? Drück dir die Daumen, daß Du entweder die Ware irgendwann noch bekommst bzw. dein Geld zurück... Notfalls kannst du ja Anzeige erstatten. Gibt ja einige hier, die auch Ihre Adresse haben...

Beitrag von miss017 21.04.11 - 13:33 Uhr

Ja das stimmt natürlich,da gebe ich dir recht.Tja,sehe ich auch so,man weiss kaum noch wen man vertrauen kann :-(

Danke.Anzeigen werde ich sie aufjedenfall.

lg und schöne ostertage

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 13:36 Uhr

Danke, euch auch ;-)

Beitrag von tf-87 21.04.11 - 14:00 Uhr

Hallo,

bei mir hat sie auch gekauft und meinte sie würde überweisen es kam 3 Wochen nichts und nach mehrmaligen anschreiben ohne reaktion, habe ich die sachen wieder frei gegeben...

LG Tanja

P.s. gib die sachen wieder frei!!!

Beitrag von maeuschen1979 21.04.11 - 14:04 Uhr

Hallo Tanja,
dank dir ;-) Habe die Sachen letzte Woche wieder ins Album gepackt und sie stehen somit wieder der Allgemeinheit zur Verfügung.
Habe daraus gelernt und nehme "reservierte" Sachen erst aus dem Album, wenn bezahlt ist. Bei weiteren Anfragen kann man dann ja sagen, daß unter "Vorbehalt" reserviert ist. Blöd, aber durch manche Personen geht es ja leider nicht mehr anders.

Wünsche dir & deinen Lieben ein schönes Osterfest.

LG Ramona

Beitrag von tf-87 21.04.11 - 14:44 Uhr

Du ich lösch die sachen erst aus mein Album, wenn sie bei den jenigen angekommen sind und somit auch bezahlt sind!!

Ich wünsch dir und deiner Familie auch schöne Ostertage!!

LG Tanja