Kinder in der Werbung

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von schnuffieundschmusie 21.04.11 - 12:59 Uhr

Hallo,
inspiriert von einem Thread weiter unten frage ich mich, warum viele Werung mit Kindern nervig finden?
Ok, die Froop-Göre war nervig. Aber zumindest ist sie im Gedächtnis geblieben und das wollen die Werbemacher ja.
Aber sonst finde ich die Kinder eigentlich ganz niedlich.

Warum wird das so verallgemeinert?
Gruß
Karola

Beitrag von sarahg0709 21.04.11 - 13:03 Uhr

Hallo,

gerade die Werbung von Froop mit dem Mädel fand ich lustig (und meine Tochter auch!).

Es gibt gut gemachte und schlecht gemachte Werbung, unabhängig davon, ob da nun Kinder dabei sind oder Erwachsene.


LG

Beitrag von canadia.und.baby. 21.04.11 - 13:21 Uhr

Die Puddingwerbung finde ich ganz furchtbar (Paula? ), ebenso die Kinderschokolade ( Kannst du was hören? ).



Super süß finde ich die VW werbung :)

Beitrag von anke515 21.04.11 - 15:30 Uhr

Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund warum manche Menschen Kinder im Allgemeinen nervig finden.


Ich mag Werbung nicht, wo Kinder so albern rüber kommen.

Aber meistens funktioniert doch das Konzept mit den niedlichen Kleinen.

Beitrag von clementine80 21.04.11 - 18:43 Uhr

Ich war diejenige, die Werbung mit Kindern nervig findet - zumindest größtenteils.

Ist einfach so - ist meine Meinung!
Dieses quirlig tun und diese mit Absicht eingebauten Sprachfehler, das geht einem - nein das geht MIR - einfach auf den Senkel.

Natürlich gibt es auch süße Kinder oder lustige Werbung, oft von VW oder so.
Aber das meiste was mit Essen zu tun hat - schrecklich!

Beitrag von unilein 22.04.11 - 22:06 Uhr

Oh da sagst du was ... #schock

"da gibt es ganz viele Schnäppschens ..."

Zum Davonlaufen!

#schrei

Beitrag von clementine80 23.04.11 - 08:34 Uhr

Jaaaaaaaaaa genau sowas mein ich #schock#zitter

Beitrag von nudelmaus27 21.04.11 - 19:32 Uhr

Hallo!

Ansich finde ich Werbung so oder so nervig aber nunja irgendwann muss man ja auch mal aufs Klo gehen oder den Videotext durchgucken, also von daher auch irgendwie praktisch.

ABER die "Göre" von Froop die geht halt so garnicht. Diese nervige Wellenbrink Enkeltochter ist ja sowas von selbstverliebt und überheblich in dem Alter, boah furchtbar. Ich habe sie mal durch Zufall in so einer Quizsendung gesehen, sie hat sich immer in den Vordergrund geschoben, echt ich habe mich ne Weile fremdgeschämt aber irgendwann musste ich umschalten, es war einfach unerträglich.

LG, Nudelmaus

Beitrag von kleiner-gruener-hase 21.04.11 - 20:55 Uhr

Also die VW- Werbung mit dem kleinen Darth Vader finde ich klasse. Da könnte ich mich bekrümeln.

Beitrag von blumenschein09 21.04.11 - 22:47 Uhr

Ich finde die Ikea Werbung toll, mit der Teenie Tochter die ausrastet.
Herrrrrllichh! Wie im echten Leben!

LG Birte

Beitrag von lilalaus2000 21.04.11 - 23:35 Uhr

fda fällt mir ein: Ist eigentlich das Kind bei der Oreo-Werbung ein Junge oder Mädel?

Beitrag von candy84 22.04.11 - 08:24 Uhr

Das ist ein Junge.


(Ich würd dem ja soooo gerne nachts die Haare abschneiden #schein)

Beitrag von lilalaus2000 22.04.11 - 09:15 Uhr

hahaha, ach ist doch süß. aber wenn man schon nicht mehr weiß ob junge oder mädchen ist es eine überlegung wert