Periode oder doch Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ruzmarin73 21.04.11 - 13:44 Uhr

Hallo,was denkt ihr über mein ZB?Soll ich mich schon auf die pest vorbereiten oder wahr der test zu früh?LG




Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/953045/583290

Beitrag von horsti 21.04.11 - 13:52 Uhr

Hallo,

ich glaub der Test war zu früh. Laut deinem ZB ist es sehr wahrscheinlich, dass du schwanger bist, aber sei nicht zu enttäuscht über das negative Testergebnis. Als ich mit meiner Tochter schwanger war, habe ich auf Verdacht an einem Montag einen Test gemacht, der war negativ. Ich hab dann Schmierblutungen bekommen, dachte schon: na toll ich bekomme schon wieder meine Regel. Die Regel blieb aber die nächsten 2 Tage aus. Ich machte in der gleichen Woche Donnerstag wieder einen Test, der war positiv und ich ging sofort zum Frauenarzt um mir dies bestätigen zu lassen. Und es war so, ich war in der 5. SSW.

Gib die Hoffnung nicht auf.

Liebe Grüße

Beitrag von ruzmarin73 21.04.11 - 13:56 Uhr

Ohh..danke hatte schon die hoffnung aufgegeben.Aber normalerweise habe ich einen zyklus von 28 tagen,manchmal kommen sie auch 2 tage früher....aber diesen monat noch garnichts.Wünsche euch auch viel glück.LG

Beitrag von mamimona 21.04.11 - 13:53 Uhr

ist doch noch alles drin,teste am sonntag oder montag nochmal.
drücke die daumen