Gibt es Tipps fürs Robben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ilmbabe 21.04.11 - 14:17 Uhr

Hallo!

Unsere Tochter (7Monate) hat den Dreh raus, sich durch die Gegend zu rollen. Auch rückwärts auf dem Bauch über den Boden rutschen ist kein Problem- ABER sie findet den Vorwärtsgang nicht und wird dann sowas von aggressiv und wütend, dass man ihr einfach helfen möchte!

Sie möchte es aber anscheinend alleine schaffen(verständlich), denn wenn man Anstalten macht, ihr doch zu helfen, wird sie noch wütender#gruebel

Wie lernt sie das Robben? Gibt es Tipps??? BITTE SAGT JAAAAA! :-D

Danke und LG, eine lärmbelästigte Bianca ;-)

Beitrag von hardcorezicke 21.04.11 - 14:27 Uhr

neeeeeeeeeeeeeeeeein

du kannst ihr nur spielzeug vor die nase legen.. so das sie sich selber vorwärst schiebt...

kinder müssen auch nicht robben.

LG

Beitrag von ilmbabe 21.04.11 - 14:34 Uhr

OHHHHH NEEEEEEEEEEEEIN!#schwitz#rofl

Ja, dann soll sie halt lernen, vorwärts zu rutschen- HAUPTSACHE vorwärts :-D

Wir legen ihr immer Spielzeug vor die Nase, so dass sie ein Stückchen hinrobben/rutschen müsste. Aber dann legt sie wieder ihren Rückwärtsgang ein und wird wütend, weil sich das Spielzeug immer weiter entfernt#augen ;-)

Beitrag von thalia.81 21.04.11 - 15:13 Uhr

Kommt von selbst. Paul war auch tagelang super wütend, weil es nicht geklappt hat. Plötzlich hatte er den Dreh raus u schiebt sich vorwärts. Oder robbt. Oder wie auch immer. Jedenfalls kommt er vorwärts.

Gib ihr ein paar Tage, hol dir Schokolade für die Nerven und leg ihr weiterhin interessante Sachen vor die Nase. Am besten was aus dem Haushalt. Habe die Erfahrung gemacht, dass Paul das viel toller findet als sein Spielzeug ;-)

Beitrag von ilmbabe 21.04.11 - 15:33 Uhr

Hab eben schon ne Menge Kekse verdrückt :-D Mensch, das kann aber auch nerven#gruebel

Nagut, dann brauchen wir mehr Geduld...Madame versucht es wieder. NOCH ist sie guter Dinge ;-) Nun versucht sie an den heiß begehrten Controller (Playstation) vom Papa zu kommen...wenn der sie nicht mutiviert...;-)

Beitrag von thalia.81 21.04.11 - 15:38 Uhr

Lass es dir schmecken #koch #mampf

Na, der motiviert mit Sicherheit! Paul kann man super gut mit der PC-Maus, dem Telefon und der Kamera locken #pro

Beitrag von ilmbabe 21.04.11 - 15:45 Uhr

Danke #mampf

Ohja, das kommt mir bekannt vor- PC-Maus ist auch bei uns gaaaaaanz weit vorne...Telefon auch, achja und natürlich die Tastatur....aber Topreiter bleibt der Controller#schein ;-)