MAkterien und co.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von waffelroellchen 21.04.11 - 14:21 Uhr

Hi,
war heut beim Arzt und dem Baby gehts super! Nur meine Urinwerte sind nicht so dolle, Leukos, Kristalle und massig Bakterien! Meine Ärztin hat mir VitaminC Tabeltten verschreiben und nochmal einen genaueren Test und dann ist Dienstag das Ergebnis da? Habe vergessen, ob das jetzt noch zu einer Fehlgeburt führen kann, b.w. ob, was dem Baby passieren kann kann. Vielleuicht ist es ja ne Blasenentündung, aber merke so nichts.
Hatte jemand auch schon sowas? und soviel?
Bitte versucht mich ein wenig zu beruhigen.
Man macht sich immer Gedanken, obwohl es dem Baby ja gut geht.
DAnke im Vorraus!
Lg

Beitrag von waffelroellchen 21.04.11 - 14:36 Uhr

achso bin 27+6

Beitrag von marjatta 21.04.11 - 14:38 Uhr

Habe jetzt schon öfters von unbemerkten Blaseninfektionen in der SS gehört. Also, wenn Sie meint, dass Vitamin C Tabletten das Problem lösen.... kann schon sein, weil durch die vermehrte Ausscheidung von Vitamin C (kann vom Körper nicht gespeichert werden) es zu einer pH-Wert Veränderung in der Blase kommt. Die Bakterien mögen ein saures Milieu nicht so gerne für gewöhnlich. ;-)

Es gibt haufenweise Empfehlungen Cranberrysaft zu trinken (aber da sträuben sich mir die Nackenhaare). Ansonsten wäre eine aufsteigende Infektion schon ein Risiko für eine Frühgeburt. Kann - Muss aber nicht. Also bloß keine Panik. Solange es Dir

Wenn die Ärztin so zuversichtlich ist, dass es bis Dienstag so funktioniert, dann würde ich da schon drauf vertrauen.

Gruß
marjatta