Baby-Erstaustattung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sati996 21.04.11 - 15:01 Uhr

Hallo Ihr,

wollte euch mal fragen woher ihr eure Erstaustattung fürs Baby habt. Bisher hab ich gedacht ich such einfach bei H&M, aber jetzt hab ich gelesen dass die Qualitat nicht so toll sein soll, und auch die Farben bzw. Inhaltsstoffe nicht so ganz unbedenklich sein sollen.
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben wo ich am besten Erstlingskleidung her bekomme? Vielleicht C&A? Hab gehört die sind laut Ökotest sehr gut!?

LG Sati

Beitrag von solania85 21.04.11 - 15:10 Uhr

wir haben (fast) alles von Kinderbasaren. Die sachen sind gut in Schuss, günstig und die ganze Chemie ist aus den klamotten drausen.

Was wir neu haben ist von Next und C&A

LG solania

Beitrag von pye 21.04.11 - 15:54 Uhr

wir haben vieles von h&m, man wäscht die sachen ja auch vorher ein bis zweimal bevor die mäuse da sind ;)
es hat sich nie was verzogen und alle sachen sehen aus wie neu.
haben ein paar sachen von c&a wobei mir die farben und designs oft nicht gefallen. aber die bodies sind dort supergünstig und halten echt was aus :) kann ich nur empfehle, genauso wie die moltontücher und spuckwindeln von c&a :)
ansonsten haben wir einiges von karstadt gehabt und kaufhof, also inscene und bob der bär oder sterntaler. kaufen auch zwischendurch gebrauchtes auf dem flohmarkt, wie zum beispiel latzhosen :) die reichen vollkommen aus für 2 euro und sie sind ja nur zum spielen im sommer da :)
ansonsten hat next tolle angebote. von denen gibts auch ne seite im internet.
schau dir die sachen mal an. die haben oft sparpacks wo mehrere bodies, schlafanzüge oder auch sets drin sind :)
achja babywalz ist auch klasse. wir gucken oft nach angeboten, weil bei bald zwei kindern kann es echt teuer werden. und ernstings ;) auch super qualität konnte mich bis jetzt nie beklagen. die leggings und jeans sind sehr strapazierfähig, vor allem weil unsere kleine viel läuft und mal hinfällt oder im sand und auf der wiese spielt und manchmal auf steinboden.

Beitrag von danat 21.04.11 - 19:59 Uhr

Hallo,

also ich finde die Sachen von C&A super. Die Bodys sind klasse (Wickelbodys!) und die Strampler sind auch gut. Bisher haben sich die Sachen gut bewährt ... mein Sohn ist jetzt 24 Tage alt. V.a. auch die Wickelpolluver die teilweise unter den Stramplern sind. Sachen über den Kopf ziehen mögen die meisten Babys ja nicht.
Genervt bin ich total von Babywalz ... die paar Dinge die ich dort kaufen wollte, gab es grad nie in der Filiale (sowas wie Mullwindeln waren z.B. grade ausverkauft) und falsche Waschempfehlungen habe ich dort auch von einer Verkäuferin bekommen.

Ansonsten habe ich noch gerne online bei babyzeiten.de bestellt ... die haben schöne Sachen.

Viel Spaß beim Einkaufen, genieß die Vorfreude.
LG, Dana.

Beitrag von micamama 21.04.11 - 22:19 Uhr

Auch wir haben viel von Kinderkleidermärkten. Da kriegste mehr fürs Geld, die Kleidung ist schon ein paar mal gewaschen worden und die kleinen haben sie ja eh nie dreckig gemacht.
Hab auch mal bei Ebay ein Kleiderpaket ersteigert, das war toll:) Nur dass man da nicht sieht, wer es verkauft!

Wenn du noch was brauchst und genau weiß was es ist, dann schreib mich mal an, hab noch einiges (Mädchen):)