HCG da...aber nicht genug???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von cosmic-girl 21.04.11 - 16:49 Uhr

Hallo zusammen,

bin grad total fertig.:-(

Mein Mann und ich wir machen ne Hormon-Stimu + GV nach Plan. Musste am 06.04. Abends den ES auslösen!

Musste heute morgen in die Kiwuzentrum zum BT.

Habe heute morgen direkt nach dem BT eine leichte hellrote Blutung gehabt, die nun auch wieder weg ist.

Nun habe ich dort angerufen um das Ergebnis zu erfragen. Die Dame am Telefon sagte mir, dass der Wert erhöht ist, aber auch nicht wirklich hoch genug. Er liegt bei 24. Ich soll nun am Montag-Morgen zum erneuten BT kommen.

Ich fühl mich elend.
Hat einer so etwas auch durchgemacht? Wenn ja, wie ist es ausgegangen???

Würde mich sehr freuen wenn ihr mir von euch erzählt und was passiert ist. Kann ich überhaupt noch hoffen??? Wir wünschen uns doch so sehr ein 2. Kind.

Liebe Grüsse
cosmic

Beitrag von falca 21.04.11 - 16:53 Uhr

Hallo,

sieh' Dir mal die Tabelle unter
http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Da sind die Normwerte aufgelistet. Ich will Dir ja keine Angst machen, aber 24 finde ich schon sehr niedrig.

Es kann aber durchaus sein, dass Dein Krümel noch Fahrt auf nimmt und sich der HCG-Wert schön entwickelt.

Drück' Euch die Daumen, dass alles klappt!

VG Falca

Beitrag von petra2105 21.04.11 - 17:09 Uhr

Hallo

Ich kann es nachfühlen wie es dir geht .
Ich hatte auch im Februar einen HCG von 24
Aber leider habe ich es dann in der 5 SSW Verloren

Aber jeder ist anders.

Mach dich nicht verrückt ,warte liebe auf dein BT .
Drücke dir ganz fest die Daumen.

Gruss Petra

Beitrag von jada1983 21.04.11 - 19:07 Uhr

Hallo Cosmic,

mach dich nicht verrückt. Nimmst du denn noch Utrogest??? Das würde ich auf jeden Fall noch weiter nehmen. Mehr kannst du leider nicht machen. Ich weiß wie schwer es ist, aber leider heißt es abwarten...

Ich wünsche Dir viel Glück.

Liebe Grüße
Jada #liebdrueck

Beitrag von cosmic-girl 21.04.11 - 19:13 Uhr

Hallo Jada,

das ist leichter gesagt als getan. #zitter

ja, nehme noch Utrogest. Die Klinik hat mir dringend dazu geraten.

Morgen Früh gehts ab zur Verwandtschaft in den Norden, vielleicht lenkt das ja ein wenig ab!!! Obwohl ich mir da nicht viele Hoffnungen mache. Bis Montag ist es noch sooo lange hin.

Vielen Dank für eure Antworten.

Liebe Grüsse
cosmic