Datenfang bei EC-Kartenautomat

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sternenglanz123 21.04.11 - 17:14 Uhr

Hallo,

habe in der Zeitung erfahren, dass Datenfänger Apparaturen in einer Bank angebracht haben.
Es wurde letzten Mittwoch entdeckt, weil ein Automat durch das Entfernen solcher Apparaturen beschädigt wurde.
Die Polizei geht davon aus, dass an allen Automaten dieser Bank solche Apparaturen angebracht waren.

Das Problem: 4 Tage vorher habe ich in dieser Bank am Automat Geld abgehoben.

Natürlich achte ich jetzt darauf, ob irgendwelche Beträge unrechtmäßig abgebucht werden, aber was mache ich, wenn zu der Zeit, als ich das Geld holte, die Apparaturen schon angebracht waren und es tatsächlich zu Abbuchungen kommt?
Polizei einschalten ist klar, aber wie verhält es sich dann?
Kann ich das unrechtmäßige Abbuchen zurückbuchen lassen? Oder ist das Geld dann einfach weg und ich kann nichts machen außer Anzeige zu erstatten?
Oder bekomme ich es von der besagten Bank zurück?
Ich habe wirklich keine Ahnung.
Mir ist ehrlich gesagt nicht aufgefallen, dass irgendetwas angebracht worden wäre aber bewusst darauf geachtet habe ich eigentlich nicht.
Das ist wirklich schlimm und ärgerlich für uns, weil wir momentan sowiso jeden Cent zweimal umdrehen müssen.
Wir arbeiten wirklich hart für unser Geld und dann gibt es solche Leute, die sich daran unrechtmäßig bereichern.

Wäre sehr dankbar über Antworten.

LG
Sternenglanz

Beitrag von cgwkmg 21.04.11 - 20:58 Uhr

Hallo,
uns wurden auf diese Art vor einem halben Jahr viel Geld gestohlen. Rufe Deine Bank an und lasse alle Auslandabhebungen auf null setzen. Die gefälschten Karten können nur im Ausland eingesetzt werden, nicht in Deutschland. Du kannst Auslandsabhebungen jederzeit wieder zulassen, falls Du z.B. in den Urlaub fährst.
Sollte Dir doch etwas gestohlen worden sein, auch sofort Bank anrufen und die Karte sperren lassen (bei uns hat die Postbank das von alleine gemacht). Danach zur Polizei und Anzeige erstatten. Das Geld bekommst Du komplett von der Bank erstattet. Damit Du es abschließens behalten darfst, verlangen sie, dass Du einen, Dir zugeschickten Fragebogen ausfüllst und die Anzeige der Polizei an sie schickst. Man kommt also mit einem blauen Auge davon.
Wir haben uns auch sehr geärgert.

Miri

Beitrag von sternenglanz123 21.04.11 - 22:01 Uhr

Hallo Miri,

so ein Mist, wir fahren in 8 Wochen in Urlaub. Meinst Du, es ist ausreichend, wenn ich die Auslandsabhebungen bis dahin sperren lasse? Oder versuchen sie es immner wieder, ob es nicht doch klappt, etwas abzuheben?
Danke für den wertvollen Tip! Du hast mir sehr geholfen.

Sternenglanz123

Beitrag von cocoskatze 21.04.11 - 21:06 Uhr

Mir ist das letztes Jahr auch passiert

Es wurden, Gott sei Dank, nur 600 Euro in Rumänien abgeholt.

600 Euro auch nur, weil ich keinen Dispo habe, sonst hätten die Halunken bestimmt noch mehr abgeholt.

Mir selbst ist es erstmal nicht aufgefallen, ich bekam einen Anruf von der Bank, und wurde zum Gespräch bestellt.

Ich habe innerhalb von 5 Tagen das Geld erstattet bekommen, mußte allerdings zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten.

Ich war nur eine von etwa 30 Bankkunden#schock

LG
Simone

Beitrag von sternenglanz123 21.04.11 - 22:04 Uhr

Hallo Simone,

wenigstens weiß ich jetzt, was ich tun kann.
Ja, ich glaube auch in diesem Fall bin ich nicht die Einzige.

Vielen lieben Dank für die Antwort!

Sternenglanz

Beitrag von derhimmelmusswarten 22.04.11 - 07:56 Uhr

Wenn du betroffen bist, wirst du informiert und bekommst neue Karte und PIN. Ich würde jetzt aber vorsichtshalber alles, was du nicht zwingend für Abbuchungen auf dem Konto brauchst, abheben und auf einem Sparbuch/Tagesgeldkonto parken. Wenn du hier fragst, gehe ich mal davon aus, dass du eine gewisse Summe auf dem Konto hast. Das habe ich übrigens aus solchen Gründen nie.