Darf ich fragen wie ihr schwanger wurdet.......

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von blueeye32 21.04.11 - 18:33 Uhr

Hallo, meine Frage steht ja schon oben, darf ich fragen wie ihr schwanger wurdet, bin überrascht dass hier viele gleich wieder schwanger wurden.
Wir mussten den Weg über die ICSI gehen und wurden erst nach dem 4.Versuch schwanger. Wir haben noch einen Versuch, sollen uns mindestens 2 Zyklen Zeit lassen, bis wir es wieder versuchen können. Hat hier jemand Erfahrung? Jemand der mir Hoffnung machen kann, dass es auch auf diesem Weg nochmal klappen kann?
Wenn ich aus dem Fenster schaue, spielen Kinder im Garten und ich könnte schon wieder nur weinen, ich denke wir werden noch lange brauchen, bis wir die Kraft haben einen neuen Versuch zu wagen.
Es ist eigenltich auch noch viel zu früh für solche Überlegungen, wir gehen in 2 Wochen erstmal in den Urlaub, Zeit und Abstand werden uns gut tun. Aber eine Perspektive für die Zukunft wäre schön.
Ich wünsche allen trotz unserer Trauer ein paar schöne Ostertage, die Ruhe und die Zeit in der Familie tut uns wahrscheinlich allen gut, liebe Grüße
Daniela.

Beitrag von dusty1 21.04.11 - 19:52 Uhr

hallo daniela,
ersteinmal tutes mir leid das du dieses schicksal auch erleiden musstest.
also wir haben 8jahre geübt bis wir endlich ss wurden.ja und in der 11ssw verlor ich unseren wurm.das war am 5.10.2009
wir haben dann im januar 201owieder gestartet und schwups gleich ss.ich dachte ehrlich wir müssen wieder 8 jahre üben.jetzt schläft mein klein oben in seinem bett.also du siehst es kann gleich wieder klappen.achso wir brauchten die 3 monate für uns und waren im januar auch im wellnessurlaub.
ich wünsche dir ganz viel glück...
lg anja

Beitrag von dia111 22.04.11 - 09:17 Uhr

Es tut mir Leid was du durchmachen mußtest.
Kann dir aber leider nicht weiterhelfen,
denn ich wurde jedes Mal so SS.

Wünsche auch schöne Ostern, und vielleicht klappt es ja doch jetzt auf natürlichem weg, habe ich zumindest auch mal gehört,das es das gibt

LG
Diana

Beitrag von sterretjie 22.04.11 - 10:49 Uhr

Beim ersten Mal mußte ich fast 1 Jahr Clomi nehmen und hatte dann einen FG in der 7. SSW.

Ich habe mir eine Pause bis Ende des Jahres gegöhnt und wurde dann tatsächlich ohne Hormone zu nehmen ss. Leider dann aber wieder ein FG in der 14. SSW.

ich habe aber in der Zeit TCM gemacht und Craneo Sacral Therapie.

Vielen Sagen das unser Körper nach eine ss auf schwanger sein "getuned" ist und es daher öfters vorkommen das frauen spontan ss werden.

Verhüte nach deine 1. Mens einfach nicht und konzentrier dich einfach auf deine neue ICSI.. vielleicht klappt es dann trotzdem? Wer weiß.

Alles Gute
Lg Shani

Beitrag von singa07 22.04.11 - 11:08 Uhr

Hallo Daniela,

es tut mir so leid für euch,

eine kleine Mutmach-Geschichte: Freundin, jahrelang unerfüllter KiWu. Hashi, Gerinnungsstörung.
ss wurde sie nach IVF - FG.
Dann nochmal Transfer - gesunde Zwillis!

Eineinhalb Jahre nach den Zwillis - Transfer - FG.

OKay, dann bleibt es eben bei den Zwillis

Jetzt ist sie in der 26.SSw - ganz spontan, ohne jede Medis. Sie dachte, sie sei in die Wechseljahre gekommen...

Ich drück dich.
Singa

Beitrag von blueeye32 22.04.11 - 16:57 Uhr

Hallo Singa, vielen Dank für Deine Mut-Mach-Geschichte, ich dachte schon ich bin hier die Einzige die den "umständlichen" Weg der ICSI gehen muß. Vielleicht darf ich auch so ein Glück haben wie Deine Freundin, Danke.

Beitrag von wertvoll 22.04.11 - 19:35 Uhr

Ich wollte Dir nur sagen, Du bist auf keinen Fall die Einzige, die eine Icsi braucht....
Falls Du Austausch oder Unterstützung suchst es gibt auch Clubs bei Urbia.

wertvoll

Beitrag von wumpel 24.04.11 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich kann dir vielleicht ein bisschen Mut machen. Zwar nicht wegen der FG (bei mir ist es fast ein Jahr her und seitdem tut sich nichts), aber wegen der ICSI. Unser Ü-Ei hat uns im Vorzyklus zur ICSI überrascht, mitten in der Downregulierung. Und dann bin ich während des Stillens wieder spontan schwanger geworden (aber leider FG). Du siehst, es gibt alles.

Gönn dir die Ruhe (auch wenn es schwer fällt) und denke positiv.

LG und viel Glück
wumpel