Bitte mal eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .help. 21.04.11 - 19:41 Uhr

Hallo
Ich brauch mal eure Meinung.
Ich bin ganz frisch schwanger mit Zwillingen. Vor zwei Tagen lag mein TSH Wert bei 2,02 beim Kontrolltermin meines HCG Wertes 2 Tage später schon bei knapp 2,4.

Meine Dosis war 75mg L-Thyroxin vor der Schwangerschaft.

Meine Ärztin hat mir jetzt keine Dosis verschrieben sondern sagte mir erhöhen sie die Dosis jetzt erst mal nach Gefühl. Den nächsten Termin zur möglichen Kontrolle wäre nächsten Mittwoch aber auf jedenfall der 03.05.2011.

So mein Gefühl sagt mir ich erhöhe jetzt erst mal auf 150 mg da ich auch Dexamethason 2 mg nehmen muss das die Wirkungsweise des L-Thyroxin auch etwas hemmt.

Leider ist jetzt auch Ostern und die Feiertage kommen dazwischen sonst wäre ich am Montag auf jedenfall zum Spezialisten. Was ich aber noch auf jedenfall machen werde.

Kann ich über die Feiertage diese Dosis nehmen oder muss ich mir Gedanken machen das sie doch etwas hoch angesetzt ist. Wobei ich glaube das ich nicht sehr schnell in den 0 Bereich sinken würde.

Nichts machen möchte ich nämlich auch nicht.

Vielen Dank

Beitrag von sternchen2018 21.04.11 - 20:36 Uhr

hi help du schreibst ein wenig wirr. wer meinte denn nun, dass das l-thyroxin dosis nach gefühl erhöht werden soll, deine internistin oder du?
wärend meiner zwillisschangerschaft hat man bei mir eine unterfunktion festgestellt. im laufe der zeit hat sich die dosis von 50 auf mittlerweile 100 erhöht. meine internistin meinte auch dass es sich gebessert haben die werte und nach der ss die dosis wieder weniger werden wird.
also höre auf deinen arzt es ist gut für deine babys.
lg
stella #ei#ei 36 ssw

Beitrag von .help. 21.04.11 - 20:55 Uhr

Hallo
Mir wurde vor zwei Tagen mein TSH Wert abgenommen wo auch meine Schwangerschaft festgestellt worden ist. 100% Zwillinge.

Der TSH Wert war bei 2,02

Heute beim Kontrolltermin wurde der TSH nochmal abenommen.

TSH 2,4

Meine Dosis vor der Schwangerschaft war 75 L-Thyroxin.

Meine Ärztin sagte zu mir das ich erst mal auf eigene Faust erhöhen kann.
Ich merke schon wenn es zuviel ist.. Sie gab mir also keine Anweisung wie hoch die neue Dosis jetzt sein soll. Ich nehme wegen einer anderen Geschichte Medikamente die die Wirkung des L-Thyroxin hemmen.

Deswegen Frage ich mich soll ich für höchstens 12 Tage auf

125 mg L-Thyroxin oder
150 mg L-Thyroxin

gehen.

Beitrag von sternchen2018 23.04.11 - 22:10 Uhr

es ist eine schwierige frage, wenn du selbst entscheiden sollst, wieviel mehr du zu dir nehmen sollst. ich kann mich einfach an die enweisungen von meiner internistin halten, denn ich habe glaube nicht viel unterschied festgestellt seit ich die sachen nehme, vielleicht hängt es bei mir ja auch noch mit meiner eisenanemie zusammen.
fange am besten mit 125 an und wenn du eine veränderung im negativen wie positiven merkst, dann dementsprechend ändern....
lg
stella