Verkürzter GMH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mondfluesterin 21.04.11 - 20:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin gerade Anfang der 33. Woche und vor ein paar Tagen wurde zuletzt der GMH gemessen: 2,75. Soweit runter war ich zu dem Zeitpunkt bei den anderen Schwangerschaften noch nicht.
Wie sind bei Euch die Werte? Hat das noch jemand?

LG

Beitrag von mike-marie 21.04.11 - 20:35 Uhr

2.75cm ist doch noch total im rahmen #kratz außerdem liegt es an der Messweise beim FA, meiner schwankte ständig hin und her in der länge.

Lg

Beitrag von nici20285 21.04.11 - 20:37 Uhr

ich glaub des ist total normal meiner ist mittlerweile bissel unter 2 cm da mache ich mir auch schon nen kopf

Beitrag von mondfluesterin 21.04.11 - 20:39 Uhr

Der Arzt sagte mir, ab 1,5 cm wird es kritisch, aber es wäre eben eine Cervixinsuffizienz...

Beitrag von nici20285 21.04.11 - 20:41 Uhr

ja des sagte wer mir auich...... also hast du ja zum glück noch bissel zeit ruh dich aus wenn es möglich ist

Beitrag von sternchen2018 21.04.11 - 20:43 Uhr

hi mond,
also ich hatte 2 wochen bettruhe im kh verordnet bekommen als mein gmh auf 6 mm geschlossen war mit trichterbildung...
mittlerweile bin ich wieder 2 wochen zu hsuse und die heutuge untersuchung hst einen wert von 2,5 ergeben. also mac dir keine gedanken.
lg
stella

Beitrag von haruka80 21.04.11 - 20:47 Uhr

Für 33SSW ist das doch super!
Ich hab 3,2cm seit der 17.SSW, wird aber nicht weniger (bin 22.SSW).
Ich bin lange ohne GMH mit offenem MuMu rumgelaufen. 33.SSW würd ich mir da keinen Kopf machen-es sei denn, der Arzt hat dir Ruhe verordnet.
Das Baby wiegt weit über 1000g und hat damit die allerbesten Chancen-falls überhaupt irgendwas vorzeitig passieren sollte, was ich mir bei 2,75cm GMH beim besten Willn nicht vorstellen kann-aber ich bin auch kein FA:-p

L.G.