Neu: was für Tipps und Tricks habt ihr auf Lager??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von felicia2010 21.04.11 - 20:35 Uhr

Hey,

frage steht ja schon oben. Mich würde interessieren was ihr so macht, bzw. was ihr denkt was so helfen könnte um ein Baby zu zeugen? Z.B. hab ich grad von Himbeerblättertee gelesen und dann hab ich mal gehört das man das Becken hochlagern soll nach dem Sex etc. Bringts das den?

Würde auch gerne irgendwas unterstützendes machen, das auch beim stillen geht (also kein Kindleinkomm tee etc.)

Merci für eure tipps!

Isabella, 1. ÜZ

Beitrag von chiccy283 21.04.11 - 21:03 Uhr

Hallo Isabella,

das allerwichtigste und unterstützende ist natürlich der #sex aber das muss man ja nicht erwähnen.
Ich glaube das Schwierigste ist einfach die GEDULD die man benötigt.
Wenn man mal eine Weile übt dann findet man schon so raus, was man gut findet und was nicht.

Ich persönlich benutze Ovulationstests. Die machst du um deinen Eisprung zu ermitteln. Man macht sie normalerweise in der fruchtbaren Woche, so kann man gezielt mit dem Partner schlafen und somit die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft etwas erhöhen. Statistisch gesehen wurden die meisten Babys ein Tag vor dem Eisprung gezeugt oder am Eisprung selbst.

Anfang des Zykluses hab ich den Kinderwunsch-Tee getrunken um meinen Zyklus zu regulieren, was aber nicht klappte. Daher würde ich dir das wohl nicht empfehlen. Ich glaube auch nicht daran, dass man davon schwanger wird.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüße
Chiccy

Beitrag von lydos83 21.04.11 - 22:32 Uhr

Ovulationstest- hat zweimal wunderbar geklappt. Und ganz schnell :-)))