wie fühlt ihr euch 38+

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von biibiii 21.04.11 - 20:58 Uhr

hey :) der countdown läuft ...

ich habe nun alles fertig kinderzimmer, geburtsplannungsgespräch ect....
nun macht mir das wetter gerade ewas zu schaffen...
ich versuche noch dinge zu tun die ich mit baby kaum schaffen werde...

die nächte werden immer kürzer und ich habe soooo viele gedanken im kopf
wird alles gut gehen... wann kommt sie...usw

vor der entbindung habe ich tierische angst...
der gedanke an die erste sitzt noch zu tief...

wie entspannt ihr euch?
wie lengt ihr euch ab?

einen schönen abend nch :)

Beitrag von mamavonyannick 21.04.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 39. ssw und mirgehts grundsätzlich ganz gut. War heute schön mit einer Kollegin essen, ein bißchen shoppen und einfach das schöne Wetter genießen.
Ich habe recht häufig Wehen, wo bei die eigentlich nicht schmerzhaft sind. Allerdings schiebt sich die Maus dabei gegen meinen rechten Rippenbogen und das tut schon ordentlich weh. Angst habe ich nicht vor der Geburt, ich lass es einfach auf mich zukommen.

vg, m.

Beitrag von meleke 21.04.11 - 22:02 Uhr

Hallo,

bei uns läuft auch der Countdown und eigentlich wollten wir heute morgen im KH einleiten lassen (wegen SS-Diabetes und recht schwerem Baby). Aber ich hab mich gestern einfach dagegen entschieden... die Akupunktur der Hebamme scheint was zu bringen, also warten wir auf normale Wehen.

Ich fühl mich ziehmlich schlapp, wenn ich ganz ehrlich bin. Das Wetter lockt zum Spaziergang, aber ich bin ruck zuck ko. Gerade tun mir ziemlich die Füsse weh.

Die Nächte verbringen auch wir im gefühlten Stundentakt auf der Tiolette... und mein Bauch ist soooooo groß, das jeder glaubt ich würde bald platzen :-[

Es zieht und drückt überall .... aber ob das Wehen sind #kratz hmmm....

Ich hoffe das es bald richtig los geht..... ;-)


schönen Abend noch


LG Susi



Beitrag von specki1009 21.04.11 - 22:20 Uhr

Bin ab morgen 37+1 und fahre morgen gemeinsam mit meiner Tochter für paar Tage zu meiner Familie. Will da nochmal bißchen durchatmen und hoffe der Stau hält sich morgen in Grenzen ansonsten verschieben wir dir Fahrt auf die Abendstunden.

Außer Wassereinlagerungen und Rückenschmerzen gehts mir gut. Habe derzeit nicht die Ruhe die ich brauche aber es geht schon. Verspüre auch in dieser SS erstmalig Wehen- am Bauch, hatte bei meiner Tochter nur am Abend vor der Geburt schubweise Rückenschmerzen (Wehen).
Aber alles noch im Rahmen und Zwergi darf gern noch 3 Wochen drin bleiben.

Liebe Grüße

C.