Welches Tragetuch könnt ihr empfehlen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tidebu 21.04.11 - 21:49 Uhr

Hallo!

Frage steht ja schon oben.
Unsere kleine ist jetzt 3 Monate alt und ich suche ein gutes Tragetuch.

Hoffe ihr könnt mir helfen?
Liebe Grüße
Tidebu

Beitrag von taewaka 21.04.11 - 21:59 Uhr

Nun, kein Tragetuch bindet sich von selbst, daher wird vor allem entscheidend sein, dass du gut bindest. Wenn man dies kann, kann man eigentlich mit jedem Tuch binden.
Und Geschmäcker sind verschieden.
Ich persönlich finde für den Start Storchenwiege Tragetücher Modell Leo toll genauso wie Kreuzköpertücher von Didymos, Pola aus der Schweiz finde ich auch super (Kreuzköper wie Didymos).
Viele finden Girasoltücher auch toll.

Wichtig ist kein elastisches Tuch, sondern ein klassisches ... gewebtes.

Tja und dann gibt es noch viele mehr:
Aprosas, Amazonas, Babylonia, Kokadi, Hoppediz, Lotties, Lana, Natibaby, Vatanai, Ellevill, Bebina, ...

Beitrag von sabrinaa81 21.04.11 - 22:10 Uhr

Grade wenn man NICHT geübt ist, ist ein elastisches Tuch das Beste was man kaufen kann.

Ich kann dir das Moby Wrap empfehlen.

Es ist leicht zu binden und nicht so teuer und es hält sehr fest.

Viele sagen ja, nur ein gewebtes Tuch, kann genügend halt geben. Blödsinn kann ich da nur sagen.

Ich habe mit meinem Kleinen im Tuch alles gemacht. Vom Staubwischen über saugen bishin zum Betten beziehen. Der Kopf sitzt bombenfest und der Rücken sowieso.

Beitrag von dani481 21.04.11 - 22:21 Uhr

Hallo Sabrina!
Hast Du das Tuch so gebunden wie es in der Anleitung steht?
Oder wie genau?

Gruß
Dani

Beitrag von sabrinaa81 26.04.11 - 20:10 Uhr

Huhuu Dani

ich kann dir nicht sagen, ob es genauso ist wie in der Anleitung, da ich die nie gelesen habe.

Ich habe es gewickelt in der Kreuztrage, so wie alle anderen Tücher auch gewickelt werden.

Beitrag von pama86 21.04.11 - 22:10 Uhr

also ich habe eins von storchenwiege. wollte unbedingt noch eines zu meiner manduca. weil ich es so toll finde meinen kleinen zu tragen, aber ich sage dir habe geduld! ich bin beim binden ganz kirre geworden und hatte echt einige wutanfälle;-). ich habe eine woche gebraucht bis endlich geklappt hat;-)#klatsch. also tuch binden ist wohl nicht gerade meine stärke:-p.

lg

Beitrag von mel84xx 21.04.11 - 22:28 Uhr

Ich mag es auch nicht mit Tüchern!
Habe eine Manduca ein Bykay (so wie Mobi) und ein Didymos sling

Am besten aber ist der Bondolino#verliebt

Beitrag von mayaluzia 21.04.11 - 22:30 Uhr

Hallo!
Ich hab ein Moby Wrap, ein festes Tuch von Amazonas und einen Beco Butterfly2! Den Beco benutzt mein Mann und ich nehme ihn, wenn mir ein Tuch zu warm ist!! Für kleine, leichte Mäuse find ich mein Moby super und es trägt nicht so auf! passt super auch mal ne Strickjacke drüber! Das feste Tuch hatte ich auch schon bei meinen beiden großen Mädchen und hat sich einfach bewährt!!
Wenn du richtig binden kannst, machst du mit keinem Tuch was falsch!!!
Beste Grüße!!

Beitrag von wieseline 21.04.11 - 22:37 Uhr

hallo,

wir haben auch eins von didymos mit jaquardgewebe und sind megazufrieden damit.

#winke

Beitrag von anakri 21.04.11 - 23:34 Uhr

Ich hab auch ein festgewebtes von Didyamos (irgendwie hab ich da 'nen Dreher in der Rechtschreibung glaub ich...), sehr zufrieden.
Wir haben es in sehr lang genommen, in einer der grössten Grösse, 7 ist das glaube ich, mit der Idee, dass auch mein Mann das Baby dann gut tragen kann. Ist aber irre lang, ich denke, da haben wir uns ein wenig überschätzt, und das soviel hinten runterhängt nervt manchmal. Wir haben's in grau-weiss-gewellt und ich ärger mich immer noch, dass ich so eine neutrale Farbe genommen hab statt eines schönen Blaus oder halt einer richtigen Farbe.
Das Binden fand ich jetzt nicht so schwer - nimm anfangs einen grossen Teddy oder eine Puppe, guck dir gut die Anleitungen an oder noch besser, lass es dir von jemandem zeigen. Und vor allem - warte nicht zu lange, sonst wird deine Kleine sich eventuell gar nicht mehr tragen lassen wollen. Soll passieren!

Liebe Grüsse, Anna

Beitrag von lilly7686 22.04.11 - 10:30 Uhr

Hallo!

Ich habe ein Storchenwiege Anna, Didymos Indio und Easycare.
Alle sind toll zu Binden, das Easycare ist allerdings etwas rutschig, wenn man es nicht gewohnt ist.

Wenn du unsicher bist, dann empfehle ich dir eine Trageberatung. Dort kannst du meist verschiedene Tücher probieren und auch das korrekte Binden lernen.

Liebe Grüße!