Meine Tage komme nicht!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saho84 21.04.11 - 22:37 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tage kommen nicht.

Habe verschiedene Rechnungen. Entweder bin ich NMT+4 oder1, auf jedenfall ZT 28. (letzter war 26)

Aber heute Mittag haben wir schon vermutet, dass ich gar keinen ES hatte. Ich muss dazu sagen, dass ich diesen Zyklus sehr Erkältet war- mit Fieber und allem drum und dran...daher denke ich, dass die Tempi komplett verfälscht ist! ( Ist das so???)

Alle SS Tests waren neg.

Was kann ich denn ersteinmal machen, um die Mens zu fördern? Lag eben schon in einer warmen Wanne!
Wünsche mir so sehr, dass die kommen, damit ich in den neuen Zyklus gehen kann.

Oder kann ich beim ausbleiben noch auf positiv hoffen??? Hatte am ZT20 enien Eiweisartigen Schleimpfropfen am Papier... dann würde die oben genannte Rechnung nicht stimmen!

Ach mannnn, wer kan mir helfen??

Danke S und sorry #bla

Beitrag von martina2104 21.04.11 - 22:43 Uhr

wenn an zt 20 der pfropf abging, dann kannst du mit einem 34 tage zyklus rechnen.

also nochmal abwarten! dann kann oder muss der test nicht anschlagen.

lg martina

Beitrag von saho84 21.04.11 - 23:03 Uhr

Ok, also warten! Sind ja nur 6 Tage- also mach ich mir vor Do / Fr nächste Woche keine GEdanken!

Das tut so gut, sich hier im Forum Ratschläge zu holen! Es beruhigt ziemlich. Muss mir mal verinnerlichen, dass die Zyklen nicht immer gleich lang sein müssen!!!!

Habe nur ziemliche Unterleibschmerzen! Was kann ich dagegen tun? Hast du auch Erfahrungen damit?

LG