Frauentausch

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von sturmine 21.04.11 - 23:15 Uhr

Hi.

Fand die Familie mit der chilenischen Mama so toll und nett.
Die waren einfach herzlich....

...und nun das Ende.


2 Wochen nach den Dreharbeiten starb der Papa unerwartet....

Ich mag mich gar nicht in die Familie hineinversetzen

traurige Grüße

Beitrag von lila85 21.04.11 - 23:18 Uhr

ich finde es auch gerade so schrecklick,kann garnicht schlafen...mir tut es unendlich leid!!!
ich habe selber meinen vater mit 19 verloren, wie kann das nur immer sein das menschen einfach so vin uns gehen....

Beitrag von solania85 21.04.11 - 23:20 Uhr

Super vielen dank für den beitrag......

habs auch geschaut und als am Ende das eingeblendet wurde hab ich zu spät hingeschaut...

Mensch, ja das war ne richtig nette Family- und die blöde kuh benimmt sich wie ne Furie....

LG und schönen abend euch noch

Beitrag von sturmine 21.04.11 - 23:22 Uhr

ich hoffe doch, dass sich der Mann der "Furie" endlich mal durchsetzt. Auch der war so nett. Ich glaube, der käme allein mit seinen 2 Kids besser zurecht.

Beitrag von hedda.gabler 21.04.11 - 23:23 Uhr

Hallo.

Ich habe "Frauentausch" nur so nebenbei geguckt ... und leider den Nachtrag mitbekommen.
Das hat mich echt berührt.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sturmine 21.04.11 - 23:27 Uhr

Ja die eine Familie, war ein meinen Augen total "normal", nett und stand eben komplett im Leben. Während die andere Familie eher so zwiespältig war.

Er war ruhig, kümmerte sich voll um die Kiddies aber hatte nichts zu sagen bei Ihr. Sie war: faul, großfressig und naja ......
Lässt ein kleines Baby allein, das sagt schon alles:-[

Beitrag von nicole1508 22.04.11 - 13:34 Uhr

Ja hab es auch nur nebenbei gesehen und auch leider das Ende mitbekommen,da kamen mir echt die Tränen obwohl Ich ja garnicht betroffen bin....

Beitrag von doggenmama 21.04.11 - 23:25 Uhr

Jaaa....das hat mich eben auch total geschockt!
Ich fand die Familie super ... und ihn so angenehm ruhig.
Sehr traurig! :-(

LG
Annika

Beitrag von katrinredrose 21.04.11 - 23:38 Uhr

ob es nen unfall mit dem ps-boliden hatte?

in der traueranzeige steht :gekämpft, gehofft und doch verloren..

sehr tragisch das alles ..die arme frau und die kinder#schmoll

Beitrag von hedda.gabler 22.04.11 - 13:41 Uhr

Hallo.

>>> in der traueranzeige steht :gekämpft, gehofft und doch verloren.. <<<

Das steht meist in Anzeigen, wenn jemand aufgrund einer Krankheit gestorben ist ... und es gibt sehr tückische Krankheiten, die zu spät erkannt, rasend schnell gehen können.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von schnitte19840 21.04.11 - 23:42 Uhr

Bin auch erst von der Arbeit heim gekommen hab gerad noch 10 min mitbekommen.

Echt traurig,geht mir gerade gar nicht aus dem Kopf.

Beitrag von roze 22.04.11 - 05:50 Uhr

Guten Morgen!

Woran ist er denn verstorben?

LG

Beitrag von schnitte19840 22.04.11 - 10:25 Uhr

Stand da nicht.

#winke

Beitrag von roze 22.04.11 - 18:18 Uhr

OK

#danke

Beitrag von noreda1981 22.04.11 - 08:27 Uhr

Das tut mir soo leid,ehrlich.War ne nette Familie.Ich hoffe das sie das alles überstehen werden.-
Muss auch was zur zweiten Familie sagen mit der egoistischen,faulen,verlogenen und herzlosen Mama(ich weiss nicht ob ich sie so nennen kann?).Also ehrlich gesagt haben ich noch nie in meinem Leben solch starkes Mitleid erfunden wie für ihren Mann.Der hat ja komplett alles alleine gemacht mit den Kiddies.Das tat mir so weh als man den immer mit dem Kleinkind und dem Baby alleine sah:-(.Schade,das er sich nicht gegen das faule Stück wehren kann.Ich drücke ihm die Daumen!

Lg

Beitrag von tannosch 22.04.11 - 10:36 Uhr

Ich schau mir gerade auf der Internetseite von RTL2 den Rest von Frauentausch an( bin gestern eingeschlafen). Meine Güte diese Nicole hat sich ja fürchterlich benommen :-( Der arme Tauschpapa....Es tut mir sehr Leid, dass er kurz darauf verstorben ist. #kerze

Beitrag von rucolinamaus 22.04.11 - 22:56 Uhr

Wie was???
Der Mann von der lieben Edith????
WARUM :-( ???

Beitrag von romance 23.04.11 - 13:18 Uhr

Hallo,

welcher Papa? Ihr Mann?

Ich fand die auch besser als die andere Familie. Wobei die auch ihre Probs hatten.

LG Netti

Beitrag von anja570 23.04.11 - 15:11 Uhr

Den Nachtrag fand ich so traurig, der Tauschpapa und die ganze Familie war mir sympathisch und dann stirbt er so plötzlich.

Die andere junge Familie fand ich grauenhaft, der Tauschvater ist allein für alles zuständig, total am Ende psychisch und hat kein Selbstbewusstsein mehr, beide ohne Job.
Sie war megafaul und eine Furie, kümmert sich um gar nichts und haut mal eben für 6 Stunden ab, wenn ihr Mann ihr die Meinung sagt und das bei so kleinen Kindern, da können einem die Kinder nur mehr als leid tun.

LG
Anja