chinin???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von s.h.a.n.i 22.04.11 - 07:42 Uhr

guten morgen an alle!
ich habe gestern abend 3 volle gläser bitter lemon getrunken und danach festgestelllt,mist chinin! hab ich vergessen,es hat so lecker geschmeckt.

und nun?meine frage:is das doll schlimm...?
mach mir bißchen sorgen..

danke,lg




Beitrag von rachel07 22.04.11 - 07:47 Uhr

Als erstes ist es sowieso zu spät.
Ich denke, dass es nicht so schlimm ist, wenn man einmal sowas trinkt.
Hier, guck mal:
http://www.test.de/themen/essen-trinken/meldung/Chinin-Bitterlimo-nichts-fuer-Schwangere-1276977-2276977/#

Wenn du solche Symptome bekommst, würd ich mal beim KH anrufen.

Was du übrigens auch tun könntest, um dort nachzufragen (aber das nur am Rande)

Ich denke, du solltest heute vermehrt auf deinen Körper achten und wenn du dich schlecht fühlst, ab ins KH.

Beitrag von rachel07 22.04.11 - 07:50 Uhr

Guck mal hier:

http://www.embryotox.de/chinin.html

Wehenfördernd, aber bei Malaria wird es als Medikament trotzdem eingesetzt.
Mehr als ein Liter am Tag führt zu Entzugserscheinungen beim Neugeborenen.

Beitrag von sunflower79 22.04.11 - 07:51 Uhr

Guten morgen,

also ich wusste das garnicht, dass man es nicht trinken sollte und hab schon einige Gläser abgepumt.
Ich denke du solltest dich nicht verrückt machen.

lg sun (27.SSW)