was macht ihr, oder habt ihr gemacht damit ihr keine SS-Streifen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosa2008 22.04.11 - 09:49 Uhr

bekommt???

Guten morgen!!! #tasse

Ich wollte wissen was ihr so macht??
ich "bürste" meinen bauch jeden abend mit einer massagebürste und öle dann meinen bauch ein!

habt ihr noch ein paar tipps?
ach ja... das mit den wechselduschen bekomm ich nicht hin #zitter

#winke

Beitrag von sternenmausi 22.04.11 - 09:51 Uhr

guten morgen !

nur mit bodybutter einreiben;-)
habe bis jetzt keine ss streifen .

lg karo 37 ssw

Beitrag von kelasa1 22.04.11 - 09:53 Uhr

Um den Streifen vorzubeugen,hätte ich mir eine andere Mutter aussuchen müssen...alles Veranlagung...:-)



Ich hab gecremt,Wechselduschen gemacht,geölt,gezupft,massiert und gebürstet...und??!!

MEIN BAUCH SIEHT AUS,WIE EINE LANDKARTE!!!#aerger

Aber egal...ich weiß,warum es so ist...


lg#winke

Beitrag von goldengirl2009 22.04.11 - 09:53 Uhr

Hallo,

ich habe nichts gemacht und bin nicht gerissen.
Alle "Fachleute" meinen mittlerweile eh,dass da Veranlagung eine Rolle spielt, wer schwaches Gewebe hat kann cremen wie er möchte und reißt trotzdem.

Gruß

Beitrag von rosa2008 22.04.11 - 10:06 Uhr

ui #zitter
na dann bin ich mal gespannt wo ich dazu gehöre!
meine mutter ist gerissen... meine schwester nicht....
ich bürste trotzdem weiter #schein

#danke

Beitrag von bruclinscay 22.04.11 - 10:10 Uhr

HuHu,

toitoitoi, mein bauch ist noch total schön, aber mein Brüste und meine Unterschenkel sind gerissen... o.O
Obwohl ich immer creme, öle, zupfe, Wechseldusche und massagebürste...
Aber hat wohl an den stellen nichts genutzt.. Egal i wann werden die heller...

Lg

Bruclinscay #ei 21+0

Beitrag von diabola1000 22.04.11 - 10:36 Uhr

ich creme seit dem 4. monat jeden abend zuerst mit einer leichten feuchtigkeitslotion und drauf gleich mit öl ein...
gebürstet hab ich nicht. ich dachte oder denke mir, das reizt die haut ja noch mehr...
aber ich glaube auch, dass man zu streifen neigt oder nicht...ob das cremen wirklich so arg viel hilft...weiß net...
bei mir hats auf jeden fall gereicht bisher

lg aus der 36. ssw

Beitrag von arelien 22.04.11 - 10:39 Uhr

Moin ,

Ich habe fast alle Sachen ausprobiert und das über Wochen Monate hinweg und ich sehe trotzdem aus wie eine Landkarte.

Mittlerweile sagt man es ist veranlagung. Meine Schwester sieht auch nicht besser aus.

Aber ich weiss warum meine Brüste und mein Bauch so aussehen und schäme mich nicht dafür sondern bin eher noch Stolz drauf. Immerhin habe ich wundervolle Kinder dafür.

Beitrag von herzkrank 22.04.11 - 11:02 Uhr

Badezusatz mit Drachenfrucht!

Bin jetzt in der 37. SSW und hab KEINEN einzigen Streifen :D#bitte

Beitrag von derhimmelmusswarten 22.04.11 - 11:05 Uhr

Nix. Bin zu faul. Habe in der 1. SS ganz am Schluß noch welche bekommen. Die sind von ganz allein verblasst. Und die sind jetzt zum Teil wieder leicht zu sehen. Ich hoffe ja mal, dass die auch wieder fast vollkommen verblassen. Ich glaube eh nicht, dass man da durch eincremen was aufhalten kann. Entweder man bekommt welche oder nicht.

Beitrag von maerzschnecke 22.04.11 - 11:27 Uhr

Die meisten sagen ja, es ist Veranlagung. Meine Mutter jedoch hat den ganzen Bauch voll mit SS-Streifen...

Ich habe zwei Dinge gemacht:

a) mich auf SS-Streifen eingestellt. Ich war mir absolut sicher, dass ich nach der Schwangerschaft welche haben werde, aber es war mir egal, weil ich sooooo glücklich war, schwanger zu sein.

b) ich habe den Bauch mit Schüssler-Salbe bzw. Creme Nr. 1 (Apotheke) eingecremt. Aber nicht jeden Tag, sondern höchstens alle 2-3 Tage.

Mehr habe ich nicht getan. Ich habe in der Schwangerschaft ordentlich zugenommen (mehr als 20kg) und ich habe nicht einen einzigen Streifen.

Die Kilos sind bis auf 3 kg übrigens innerhalb der ersten zwei, drei Wochen nach Geburt weggewesen.

Beitrag von magiccat30 22.04.11 - 12:14 Uhr

hm also ich nehm die mamaglückserie von Alverde. Morgens die Körperbutter udn abends das öl. Bis jetzt hab ich noch keine Streifen, obwohl ich ein schwaches bindegewebe habe. Aber ob es an der Pflege liegt keine ahnung :) Hauptsache man glaubt dran *g*

Beitrag von dackel05 22.04.11 - 12:41 Uhr

du kannst machen was du willst, wenn du die veranlagung dazu hast, dann wirst du leider reißen.

lg