Buggy mit in den Zoo?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dani-79 22.04.11 - 10:06 Uhr

Kleine Frage: wir fahren morgen zu Matthias 3.Geburtstag in die Zoom Erlebniswelt. Soll ich eine Buggy mitnehmen? Normalerweise ist er sehr gut zu Fuß, aber das Gebiet ist ja sehr weitläufig und bei den Temperaturen hatte ich eigentlich keine Lust ihn im Tragetuch mitzuschleppen wenn er nicht mehr kann....
Die Bollerwagen muss man ja genauso mitschleppen, sind aber irgendwie unpraktisch...
was würdet ihr machen?
Dani

Beitrag von lenimelina 22.04.11 - 10:16 Uhr

Ja klar den Buggy mitnehmen!!Kannst du ja auch verpflegung etc unten rein tun .
LG

Beitrag von sternchen373 22.04.11 - 10:47 Uhr

Klar, ich würde ihn auch mitnehmen!

Lieber ´nen leeren Kinderwagen schieben als das Kind schleppen zu müssen! #schwitz

Und wenn er zwischendurch mal platt ist, kann er sich vielleicht auch mal hinlegen... #gaehn

Kommt ihr aus der Nähe?

LG aus GE,
Anja. #winke

Beitrag von pollypo 22.04.11 - 11:06 Uhr

Hallo

also bevor ich ein 3 jähriges Kind im Tragetuch schleppen würde #schock würde ich den Buggy mitnehmen.

viel Spaß morgen, ist sehr schön dort #pro

Gruss, die Polly #winke

Beitrag von emmy06 22.04.11 - 11:11 Uhr

meine meinung ... weder buggy, noch tt... unser sohn läuft und das schon von anbeginn an. der buggy wurde noch vor dem 2. geburtstag ausrangiert.

aus deinen optionen, würde ich den buggy wählen..


lg

Beitrag von silke-b-g 22.04.11 - 11:19 Uhr



Ich würde ihn nicht mitnehemen wenndas Kind hut zu Fuß ist und auch keinen Mittagsschlaf mehr braucht.

da gibt es soviel zu sehen dass die meisten Kids eh nur rum laufen.

Für die Verpflegung kann man das machen. Wäre aber auch der einzige Grund für mich. Ab drei brauch man nicht wirklich mehr einen Buggy.

Wünsche Euch viel Spaß bei diesem schönen Wetter!!!

LG #winke

Beitrag von anarchie 22.04.11 - 12:15 Uhr

Hallo!

meine Kinder sind alle gut zu Fuss - trotzdem habe ich je nach Kind immer Tragehilfe oder Buggy dabei, vorzugsweise buggy für gepäck;-)

ich kenne keinen 3jährigem der 5-6 Stunden am Stück läuft.

lg

melanie mit 4 kindern

Beitrag von silke-b-g 22.04.11 - 13:33 Uhr



Also mein Sohn läuft sehr wohl soviele Stunden am Stück!

Gibt es sehr wohl.

Jedes Kind ist da anders.

LG

Beitrag von basket 22.04.11 - 12:25 Uhr

Waren gestern erst im Zoom! Ich würde den Buggy mitnehmen. Meine Kleiner (wird im Juli 3) läuft zwar auch recht gut, aber wenn ihr euch alle Welten anschauen möchtet ist der Weg sehr weit. An den Fahrgeschäften, kann man die Kiwa, Buggys gut abstellen. Alternativ kannst du dort auch einen Bollerwagen leihen. Wenn ihr eine Ikea Family Card habt gibt es dort 15 % Ermäßigung auf den Eintritt und mit der ADAC Card 10%!
Viel Spaß!
Basket, die dort einen Dauerkarte hat;-)

Beitrag von h-m 22.04.11 - 13:07 Uhr

Ich würde den Buggy mitnehmen. Hab ich bei Tagesausflügen immer gemacht, bis meine Tochter ca. 3,5 Jahre war - auch wenn sie da kaum noch drin gesessen hat. Aber ich fand es bequemer, Tasche/Rucksack darin rumzuschieben, als diese Sachen zu tragen... Danach wurde es mir doch irgendwie zu peinlich, so ein großes Kind und dann den Buggy dabei - aber es war richtig ungewohnt, den ganzen Tag den Rucksack mit Trinken, Wechselklamotten etc. rumzuschleppen. #schwitz

Beitrag von marathoni 22.04.11 - 13:57 Uhr

...Laufrad??

Beitrag von h-m 22.04.11 - 19:42 Uhr

Das ist dort nicht erlaubt! Ebenso Fahrräder und Roller. Lediglich Dreiräder mit Schubstange dürfen dort mitgenommen werden.

Beitrag von moulfrau 22.04.11 - 14:05 Uhr

Buggy

Lieber den ganzen Tag bequem die Verpflegung rumgefahren, als ein 3 jähriges Kind darum geschleppt.

Viel Spaß
Claudia

Beitrag von susasummer 22.04.11 - 14:54 Uhr

Ich würde ihn auch mit nehmen.Er wird sicher viel laufen,aber selbst ich finde es manchmal anstrengend den ganzen Tag im Zoo rum zu laufen.
lg Julia

Beitrag von tempranillo70 22.04.11 - 15:43 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=3115111

Beitrag von arienne41 22.04.11 - 18:53 Uhr

Hallo

Ich würde das selber entscheiden denn es ist mir egal was andere in so einem Fall tun.

Beitrag von zahnweh 22.04.11 - 20:53 Uhr

Hallo,

wir hatten letztes Jahr noch Buggy dabei. Jetzt mit fast 4 nicht mehr. Heute gar nichts, waren kurze Strecken mit viel Ausruhen möglich. Am Schluss ein müdes mauliges Kind mit den Armen zu tragen (oder sie auf dem Boden liegen zu lassen - sie wäre da wohl sogar eingeschlafen), war kein Spaß #schwitz

In den Zoo oder weites Geläde mit viel Laufen, nehme ich die Manduca mit. Da passt sie noch gut rein und sonst ist sie auch gut zu Fuß.

Buggys haben wir heute gaaaaaaaaaaanz viele gesehen. Auch für größere Kinder.

zu 90% lagen Rucksäcke und Gepäck wie Getränke drin
zu 6% sah ich die größeren Geschwister drin liegen und sich ausruhen, Kleines auf dem Arm
zu 4% saß das kleinste Kind der Gruppe drin

(waren heute in einem Freizeitpark)