Gilt eine Tempierhöhung um 0,1Grad in der 2. ZH als triphasisch??!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von josy1984 22.04.11 - 11:27 Uhr

Huhu,

hab mal eine Frage an die ZB-Expertinnen:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/919214/580064

Gilt die Tempi-Erhöhung in den letzten zwei Tagen schon als triphasisch??? Ne oder?
Ich meine, da war zwar gerechnet mehr Unterschied (heute beispielsweise 36,94 also schon fast 37), aber für eine triphasische Kurve müsste doch mehr Unterschied sein oder?

LG und #danke für's Antworten!

Beitrag von kyoto123 22.04.11 - 12:30 Uhr

Für mich sieht das schon triphasisch aus :) Die Stufe ist doch eindeutig zu erkennen :)) Aber mach dir noch nicht so viel Hoffnung, das muss nicht unbedingt was heissen :) Drücke dir natürlich trotzdem ganz doll die Daumen :))

Beitrag von josy1984 22.04.11 - 12:58 Uhr

#danke für deine Antwort!

Nein, ich weiß, dass es auch triphasische Kurven gibt ohne SS.
Ist mir auch vorher nicht aufgefallen, dass sie überhaupt triphasisch sein könnte... :-)

LG

Beitrag von vanessa10130 22.04.11 - 13:33 Uhr

Hallo!

Eine Kurve kann man erst als triphasisch bezeichnen, wenn sie vollständig ist.

Natürlich hattest du nochmal einen Anstieg, was nicht heißt, dass sie triphasisch ist.

Viele Kurven sehen in dieser Phase so aus. Triphasisch ist sie dann, wenn sie jetzt nicht mehr absinkt zur mittleren Tempiphase oder noch tiefer. Aber da du noch einige Tage vor dir hast, hat dieser Anstieg nichts zu bedeuten.

Drück dir die Daumen, dass deine Kurve so bleibt.

Glg