Worauf ab jetzt achten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanne-2011 22.04.11 - 11:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich den letzten Nuvaring raus genommen #huepf und warte jetzt auf die Mens. Mit Tempi messen wollte ich (noch) nicht anfangen. Was wären die Alternativen dazu? Mit ZS habe ich mich schon mal beschäftigt. Kann mir noch mal einer erklären, wie das mit dem Mumu an den fruchtbaren Tagen sei soll?? Gibt es sonst noch Anzeichen, auf die ich achten könnte?

Für Erfahrungen bin ich dankbar und wünsche Euch einen schönen sonnigen Feiertag. Alles Liebe und Danke!

Sanne

Beitrag von verena0202 22.04.11 - 11:57 Uhr

Hallo Sanne,

also ich bin im 3.ÜZ und da ich nach 16 jahren Pilleneinnahme meinen Körper und Zyklus überhaupt nicht kannte hab ich auh erst mal gedacht ich lass mir den ES ausrechnen und probiers mal. Jetzt hab ich festgestellt das ich total unterschiedliche Zyklen habe und jedesmal den ES total verpennt hab.
Ich messe auch keine Tempi aber ich beobachte den ZS (der ist in den fruchtbaren Tagen durchsichtig und spinnbar). Ausserdem benutze ich jetzt Ovutests damit ich den ES nicht verpasse. Klappt ganz gut und ist nicht so aufwendig.

Gruß Verena

Beitrag von vanessa10130 22.04.11 - 11:59 Uhr

Halli hallo!

Der Mumu zieht sich kurz vor den fruchtbaren Tagen nach oben zurück und öffnet sich.

Sprich er ist an den fruchtbaren Tagen hoch stehend, weich und geöffnet.

Außer diesen Beobachtungen könntest du noch Ovus verwenden, aber ich würde es eher ruhig angehen und das Zeug weglassen, sonst machst du dich direkt im ersten Zyklus schon kirre.

Viel Glück und viel Spaß beim üben

Lg Vanessa

Beitrag von mellovestraumoga 22.04.11 - 12:50 Uhr

hallo vanessa,

lass deinen körper erstmal wieder einen rhytmus bekommen. Geh das erste halbe jahr relaxt an die sache, das wird schon ....

Lg
Mel

Beitrag von vanessa10130 22.04.11 - 13:27 Uhr

Ich glaub du hast nicht mich gemeint oder? :-)

Beitrag von tinemarine 22.04.11 - 19:50 Uhr

hey,

also ich kann mich meinen vorrednerinnen anschließen. mit ovus würde ich noch ein paar ÜZ warten. erstmal beobachten, wie lang dein ÜZ ist und dann kannst du's in angriff nehmen...

lass es locker angehn :)