34ssw wie geht / ging es euch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nozha 22.04.11 - 12:43 Uhr

Hallo ich bin heute in dier 34 ssw wollte mal fragen wie es euch so geht bzw ging in der woche.

Ich habe ss diabetes und muss abends 32Einheiten und morgens 16 Einheiten spritzen.
Naja damit komm ich gut zurecht. Durch den Diabetes ist mein Bauchbewohner auch in Gewicht und Größe zwei Wochen vorneweg.

Sonst kann ich nicht richtig schlafen bin min. 3 mal die Nacht munter und muss aufs Toi toi.

Und Tagsüber verspüre ich immer wieder ml so nen leichten druck nach unten vorallem wenn ich lange gesessen bin.
Der druck ist ohne irgendwelche Schmerzen.

Und Wasser hab ich in den Beinen und Füssen wie verrrückt mir passen keine Schuhe mehr ich zweng mich in die Turnschuh.
Nach Ostern werd ich mir noch ein paar Glogs kaufen in der Hoffnung das das funktioniert.

Beitrag von rennmausi 22.04.11 - 12:48 Uhr

Ich bin auch seit heute in der 34. SSW und für mich ist es zur Zeit sehr anstrengend. Sobald ich ein bisschen mehr mache, habe ich ein starkes Ziehen im Bauch und einen ziemlichen Druck nach unten. Außerdem immer wieder Stechen am Mumu. Spazierengehen geht höchstens noch 30 min am Stück, was blöd ist, weil mein "großer" Kleiner ja auch sein Recht auf Spielen/Toben/Rausgehen mit Mama einfordert. Ich hoffe, dass es bald wieder etwas besser wird und jetzt nicht bis zum Schluss so bleibt.

Ich habe auch SS-Diabetes, diesmal schon ziemlich von Anfang an. Deshalb hab ich mich inzwischen dran gewöhnt. Mein Baby ist auch eher zierlich als zu groß und bis jetzt bin ich vom Insulin noch verschont geblieben.

Wasser habe ich zum Glück (noch) keines. Ein Tipp am Rande: eiweißreich essen und viel salzen - das macht dem Wasser den Garaus! Meersalzbäder sollen auch helfen!

Lg Rennmausi mit Lausbub (23 Monate) und #baby-Bub (33+0)

Beitrag von hibbel-elena 22.04.11 - 12:56 Uhr

Jetzt machst du mich stutzig - viel salzen? Ich denke, zuviel Salz ist Ursache für Wassereinlagerungen?
wer hat dir denn das mit dem Salz gesagt?

Beitrag von mama20042011 22.04.11 - 13:01 Uhr

sie hat recht....
ist etwas verwirrend, ist aber wirklich so mit dem salz

also wenn due keine wassereinlagerungen hast, solltest du auf zu viel salz verzichten, weil salz wasser dann einlager im körper, aber wenn du schon wassereinlagerungen hast, sollst du gut gesalzerne sachen essen, weil dann das salz das wasser ausschwämmt aus dem körper...


ich hoffe das hat man jetzt verstanden?#augen

lg mama in 35 ssw

Beitrag von rennmausi 22.04.11 - 13:05 Uhr

Mein Frauenarzt. ;-) Die Empfehlungen, wenig zu salzen sind veraltet und überholt.
Hier gibt es eine umfangreiche Zusammenfassung zum Thema: http://www.parents.at/forum/showthread.php?t=437850

#winke Rennmausi

Beitrag von ilva08 22.04.11 - 12:54 Uhr

Hallöle,

ich bin seit heute in der 35. SSW. Mit dem Schlafen klappt es wieder ein wenig besser, seit ich in Mutterschutz bin. #huepf Also Kopf hoch, es besteht noch Hoffnung! ;-)

Dass du häufiger auf die Toilette musst bedeutet aber auch, dass das Wasser nachts aus den Beinen in die Blase zurückfließt... ich hoffe, das ist dir ein kleiner Trost.
Ich selbst muss auch tierisch aufpassen, lege nachts die Füße hoch und trinke tagsüber viel... was toilettentechnisch natürlich lästig ist, aber gut... :-p

Ansonsten hilft mir barfuß laufen, am besten über kalte Fliesen! Vielleicht mal ausprobieren... gestern sind meine Füße auf der warmen Terasse in Nullkommanix lila geworden. Nach einem Putzstreifzug barfuß quer durchs Haus waren sie dann wieder auf Normalgröße.

LG und alles Gute! #winke

Beitrag von nozha 22.04.11 - 13:18 Uhr

ja ich laufe zu hause auch nur noch barfuss.
Ja füsse lege ich Nachts auch hoch.

Naja wir werde sehen wie es weitergeht.