Nur noch 4 Wochen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinapottmeier 22.04.11 - 13:55 Uhr

...bis zu der Geburt meiner zweiten Tochter und so langsam schleicht sich doch die angst ein ob ich das alles alleine schaffe mit zwei Kindern und Schule die ich weiter machen werde.....
Und es kommen so viele fragen auf........ö
Schaffe ich das alles.......???
Wie schaffe ich das finanziell alles.....??? (nicht gerade das meiste was ich an geld habe steck jetzt schon mitten in wie sollen wir über den nächsten Monat kommen ......Wie alles zahlen miete Rechnungen usw......)
Wie mach ich das wenn das baby da ist mit schule ...??????
Schaffe ich das dann überhaupt ......????
Ab und an bin ich echt am verzweifeln ob es die richtige endscheidung war das Baby zu bekomme ..... Aber da war die Angst noch nicht da ... zu der zeit lief alles ganz gut und jetzt geht alles den Bach runter hab ich das Gefühl...... Wie schaffen das andere Allein erziehende Mama`s.....
Mache ich mir vielleicht auch zu viele sorgen um alles.......
Wie werde ich das alles meistern können ......

Beitrag von sabrinapottmeier 22.04.11 - 13:56 Uhr

Oh vergessen sorry fürs SILOP
und danke fürs lesen

allen noch einen schönen freitag

Beitrag von mahboula 22.04.11 - 14:02 Uhr

huhu

lass den kopf nciht hängen ich habe zwar noch lein baby aber habe schon von vielen frauen gehört das sie zum ende auch die zweifel hatten...
#liebdrueck

und zum finanziellen..es gibt doch auch ncoh das sozialamt was dir evtl unter die arme greifen kann zumal du ja zur schule gehst in der zeit..


glg

Beitrag von enimaus 22.04.11 - 14:06 Uhr

Hey hey! Wir haben ab heute genau zwei Wochen bis zum ET und Geburt unserer ersten Tochter! Können es kaum abwarten bis es losgeht und andrerseits wächst die Unsicherheit was uns alles erwartet und wie wir das schaffen werden!
Alles ist sooo spannend!!!!
Wünsch dir alles Gute!!!
Lg enimaus und Nina ET -14 #verliebt#verliebt

Beitrag von bussygirl 22.04.11 - 14:27 Uhr

Hallo...

Bin auch alleinerziehend und bekomme mein 2. Kind. Musste meine schule jetzt leider aber in der schwangerschaft abbrechen da es massive private probleme gab... mach die schule aber sobald ich kann weiter..


ich kann deine ängste nur zu gut nachvollziehen.... aber ich denke wenn es dann mal soweit ist schaffen wir den rest auch noch :)

hoff ich doch mal :-D

LG

Beitrag von julie1108 22.04.11 - 14:27 Uhr

Hi,

mir geht es gerade genauso wie dir. Ich denke, dass die Hormone uns momentan halt voll im Griff haben. Wir werden das schon schaffen denke ich. Kopf hoch, wir sollten nach vorne schauen.

LG

Beitrag von meleke 22.04.11 - 14:30 Uhr

Hallöchen,

weißt du, in meinem Leben hatte ich schon so oft all die Fragen, die du dir gerade stellst, im Kopf. Und wenn ich jetzt zurück blicke, dann ist es so unglaublich.
Denn es fand sich immer ein Ausweg, eine Lösung oder die Liebe zu den Kindern oder von den Kindern machten Niederlagen erträglich und alle Ängste und Zweifel verschwinden.

Ich habe eine Woche bis zur Geburt und auch Ängste im Kopf. Aber das hilft mir nicht weiter. Also vertraue ich darauf das es wieder Wege und Lösungen auftuen werden, von den ich jetzt nicht zu wissen glaube....

Wir Frauen sind oft viel stärker als wir glauben.... vertrau auf dich selbst. Alles wird gut.... #liebdrueck


"Nicht weil die Dinge schwierig sind wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen sind sie so schwierig."

LG Susi