Eure Urlaubziele am Meer mit 2 Kindern-was könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von celia791 22.04.11 - 14:01 Uhr

Hallo,

ich wollte mal bei Euch nachfragen, ob ihr ein schönes Urlaubsziel am Meer kennt? Wir haben ab Anfang Juli 3 Wochen Urlaub und suchen etwas kinderfreundliches, gerne im Süden, darf aber auch an Nord oder Ostsee in Deutschland sein.
Unsere Kinder sind dann 3,5 und 6,5 Jahre alt.
In den letzten 2 Jahren waren wir in einem Kinderhotel im Bayrischen Wald, welches uns sehr gut gefallen hat, dieses Jahr möchten unsere Kinder aber mal ans Meer.
Achso, wir sind relativ offen, was die Unterkunft betrifft, hauptsache kinderfreundlich und sauber, kann also auch eine Ferienwohnung oder ein Häuschen sein.
Schreibt doch mal, wo ihr schon so wart mit 2 Kindern und wo ihr auf jeden Fall wieder hinfahren würdet.

Lieben Dank #blume, Celia

Beitrag von schnupps22 22.04.11 - 14:43 Uhr

Wir fahren hier hin: http://www.club-orient.de/cluborient/index.htm
Es soll sehr kinderfreundlich sein laut webseite und Bewertungen. Mehr kann ich aber auch erst nach unserem Urlaub sagen. Es ist kein Hotel sondern eher eine Apartmentanlage (HP möglich). Zumindest liegt es direkt am Meer und nennt sich selbst kinderfreundlich. Kannst ja mal die Bewertungen lesen. Achso..... es ist in der Türkei in der Ägäis (Flughafen Izmir). Es soll sehr mildes Klima sein dort im vergleich mit der türkischen Riviera (süden)
Lg
Schnupps

Beitrag von inesita 22.04.11 - 15:09 Uhr

Wir fahren jedes Jahr bis zum 2 mal nach Italien, nach PrA delle torri.
www.pradelletorri.it

Unsere kinder lieben es.

Lg
Ines

Beitrag von curlysue1 22.04.11 - 16:59 Uhr

Wirklich schöne Anlage, wie ist es dort mit Mücken, ärztlicher Versorgung und Essen?

LG+ #paket

Curly#danke

Beitrag von inesita 22.04.11 - 20:01 Uhr

Wegen Mücken: Wir waren dort in Mai, Juni und September. Da gab es so gut wie keine Mücken, oder nur ganz wenige, klar, die Lotion gegen Mücken war schon wichtig, aber Mücken, wie zum Beispiel in Finnland, nein. Alle Bungalows haben auch ein Gitter an Fenstern und Türen.

In der Anlage Selbst gibt es eine Posta, also ärztliche Versorgung für Notfälle. Es gibt auch ein Supermarkt (Spar), da kann man fast alles kaufen. Und sonst gibt es 3 verschiedenen Restaurants in der Anlage selbst, die ja nicht übermäßig teuer sind.
Wir haben meistens für uns gekocht, aber es gibt auch Take Away (wenn man es will - Pizza, Pommes und Hendl).

Freibad ist nicht überdacht, ich glaube bis Mai und in September ein Teil schon.

Was uns sehr gut gefällt, es ist sehr, sehr grün, es gibt Spielplätze, Meer ist gleich da, sehr gepflegt und die Bungalows sind schon ziemlich vom Campingplatz getrennt.

Wir nehme immer Bungalow DeLuxe, weil Handtücher inbegriffen sind und Klimaanlage ist.

Klar, wenn es regnet, gibt es in der Anlage eher nichts zu tun, aber man kann schöne Ausflüge machen. Aber wir waren insgesamt schon 3 Mal dort (jedes Mal 1 Woche) und davon hat es nur 1 Mal geregnet.

Klar, 11 Stunden sind schon jede Menge, da würde ich vielleicht etwas länger als eine Woche bleiben (bei uns sind 6-8 Stunden).

LG
Ines (mit Sebastian 5 Jahre und Samuel fast 3)

Beitrag von celia791 22.04.11 - 17:15 Uhr

Hallo!

Das ist ja eine Super Anlage, vielen Dank für den Tipp. Werden es tatsächlich mal überlegen. Allerdings ist es sehr weit für uns (11 Stunden Fahrt).
Was bucht ihr denn dort immer? Ich finde so einen Bungalow nicht schlecht. Kann man denn in der Anlage auch essen gehen oder ist es da sehr teuer. Mit den Mücken, dass würde mich auch interessieren. Ist das Schwimmbad nur draussen oder auch drinnen und gibt es da auch Möglichkeiten an Schlecht-Wetter-Tagen sich zu vergnügen?

Vielen lieben Dank schonmal! Celia

Beitrag von kleinehexeanett 22.04.11 - 17:20 Uhr

Ich kann dieses an der Ostsee empfehlen... Die Kinder konnten dort reiten, es gab einen Streichelzoo und im Gelände direkt einen sehr schönen Badeteich

http://www.ferien-timmendorf.de/

Beitrag von meleke 22.04.11 - 18:11 Uhr

Hallo ,

wir sind immer im Frühjahr (Nebensaison und nicht zu heiß) nach Marokko geflogen. Von Agadier .... immer am Meer entlang- Casablanca, Rabat....

Marokko ist sehr preiswert für Familien wenn man gut plant. Und zum gut planen reichen oft schon die Tips in Foren.

Im Juli ist es allerdings sehr warm..... da kann man auch in Europa oder sogar in Deutschland bleiben.

LG Susi

Beitrag von claerchen81 22.04.11 - 18:13 Uhr

Hi,

Usedom, Zinnowitz http://www.casafamilia.de/.

Strand 2 min zu Fuß zu erreichen, sehr kinderfreundlich (Spielplatz direkt am Café + Spielecke), Kinderbespaßung ab 3 Jahren, Extrabetten für Kiddies und Familienappartements, Wellnessbereich (klein und spartanisch, aber immerhin) im U-Geschoss, gegenüber Bernsteintherme, falls das Wetter doch mal schlecht sein sollte.

Usedom hat schöne, feinsandige, saubere Strände, es geht sanft ins Wasser hinein, so dass man die Kinder auch mal ein wenig sich selbst überlassen kann. Das Hotel selbst ist unkompliziert und absolut kindergeeignet. Wir fahren mit unseren beiden (3,5 + 0,5 Jahre) gern hin, sind sogar schon mit den Großeltern dort gewesen.

Es ist unkomplizierter Urlaub, nichts mega-besonderes, aber für Familien perfekt, wenn auch die Eltern mal ausspannen wollen (denn im Ausland ist es ja meist nicht sooo kindersicher, so dass man doch immer hinterher laufen muss).

Gruß, C.

Beitrag von nana141080 22.04.11 - 20:05 Uhr

http://www.weissenhaeuserstrand.com/

oder IFA Hotels auf Fehmarn! Auf Fehmarn gibts viele tolle Bauernhöfe am Meer. oder Ferienwohnungen! schau mal auf fehmarn.de!

Mein Mann und ich waren auf Hochzeitsreise damals im safari-park-hotel in sa coma auf Mallorca.
Das ist auch schön da :-)

VG Nana

Beitrag von torey 22.04.11 - 20:09 Uhr

hallo! #winke

wir machen auch immer urlaub mit zwei kindern und folgende campinganlagen - wir nehmen immer mobilhome - kann ich sehr empfehlen:

- Marina di Venezia (super Lage für Ausflüge zb Venedig)
- Porto Felice (ist ein wenig kleiner)
- Pra delle Tori (ist ein riesen großer Platz mit tollen Pools)

diese campingplätze sind alle wunderschön. du kannst dir videos davon auf www.selectcamp.de anschauen und dir selbst ein bild davon machen. für kinder ist es dort ideal und bei schlechtwetter ist es dort auch besser, als im hotelzimmer zu sitzen! regentage kann man immer mal haben - deswegen gummistiefel und regenhose nicht vergessen! wir sind bei bewölkten wetter nach venedig, lignano - tiergarten, usw... gefahren. den kindern wird dort aber nie langweilig!
für kleinere kinder würde ich ein bobbycar mitnehmen - für größere einen scooter - die anlagen sind doch teilweise sehr groß!

viel spaß beim urlaub planen!!! #winke
lg,
torey

Beitrag von keks_3 22.04.11 - 20:12 Uhr


Hallo Celia,

wir fahren im Sommer immer 2 Wochen nach Dänemark.

Mieten dort ein Haus das ca. 300m vom Strand entfernt liegt.

Entweder Blavand oder Henne Strand.




LG,Keks

Beitrag von annabaggerschaufel 22.04.11 - 21:23 Uhr

Hallo Celia,

also wir ( Jakob 4 Jahre und Luise 1 Jahr ) fahren mal wieder nach Langeoog an die Nordsee.

Dort sind wir für ca 3 Wochen auf dem Zeltplatz bei der Jugendherberge

http://www.jugendherberge.de/de/jugendherbergen/visitenkarte/jh.jsp?IDJH=712

Für Kinder ein Traum. Ein ganz kleiner Zeltplatz auf einer autofreien Insel und den Strand haben wir nur für uns :-)

Sehr empfehlenswert, wenn man mal total abschalten will und auch mal auf´s TV, usw. verzichten will.

LG Anna

Beitrag von kleine1102 22.04.11 - 21:43 Uhr

Hallo Celia,

wir lieben die niederländische Nordsee-Küste (Noord-Holland), einfach toll und vor allem mit Kindern schön. Die Niederlande sind ein sehr kinderfreundliches Land, vor allem im Juli hat man dort ausserdem meist knallblauen Himmel und "Sonne satt". Empfehlenswert sind z.B. Callantsoog, Julianadorp oder auch die Insel Texel. Die Sandstrände sind dort überall klasse.

Könnte allerdings jetzt schon schwierig werden, für Juli eine Unterkunft zu finden. Wir haben Anfang des Jahres für Ende August gebucht und selbst das war schon knapp.

Lieben Gruß #sonne,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von bensu1 23.04.11 - 11:22 Uhr

hallo,

kinderfreundlich = italien :-D

wir fahren heuer wieder dort hin:

http://www.villaggio-mareblu.com/de-multimedia.htm

villaggio mare blu ist ein kleiner reihenhauskomplex mit eingezäuntem pool, das meer ist zu fuß durch einen pinienwald in 2 minuten zu erreichen. ideal für kinder.

lg
karin

Beitrag von cooky2007 23.04.11 - 11:33 Uhr

Mallorca - Alcudia - direkt am Meer. Hotel bzw. App. mit HP.
Flach abfallend, traumhaft. Nur 1,5 Std. Flugzeit von uns weg.
Wir waren schon in den Iberostars und jetzt haben wir ein Grupotel ausgesucht.

Beitrag von 2fachmama85 25.04.11 - 09:28 Uhr

Hallo!

Also Mallorca - Ort Alcudia- ist absolut familienfreundlich. Es ist wie schon beschrieben ein flach abfallender Sandstrand und es bietet fast alles was einem Kinderherz gefallen könnte. Aber Mallorca ist auch nicht gerade ein billiges Urlaubsziel. Natürlich besticht es durch die geringe Flugzeit ( knapp 2 std.) aber auch da kann es nicht immer schön sein. Wie man jetzt ja auch sieht ist es nicht warm und hier schon! Ich war in meiner Jungend jedes Jahr in Alcudia und der Sommer ist oft wechselhaft. Mal kann es sein das man 3 wochen lang 35 grad im schatten hat aber es kam auch vor, das man von 3 wochen 1,5 wochen lang 17 grad und dauerregen hatte. es ist einfach ziemlich unbeständig. das weißn man leider nur nie vorher.

Ich fahre seit ich Mutter bin fast jedes jahr nach Ägypten. Der Ort Hurghada ist für kinder ein Traum. Man hat Wettersicherheit, denn da regenet es wenn es vorkommt 2 mal im jahr.
Es ist eine gleich bleibende Temperatur ( im juli-august um die 40 grad)
Familienzimmer oder Appartments gibt es für die Familie mit all inklusiv auch recht billig und es ist nicht , wie viele denken, unsicher. Ich kann es nur empfehlen. Natürlich muß man die Wärme lieben. Aber ob ich 30 grad auf mallorca oder 40 in ägypten habe da liegt fast kein unterschied. eincremen muß man so oder so.

Die Flugzeit nach Ägypten beträgt , je nachdem wo man wohnt, ca 4-5,5 stunden. aber es lohnt sich alle male.

falls noch fragen sind einfach melden.

lg
2fachmama85 mit Tochter ( mittlerweile 6 erster Ägyptenbesuch mit 6 monaten) und Sohn ( mittlerweile 4 erster Ägyptenbesuch mit 9 monaten)