Essenplan 6,5 Mon. ok????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von annybunny79 22.04.11 - 14:04 Uhr

Hallo,

Ich hoffe,das ich richtig gemacht habe...

ca.9 uhr: stillen

ca.11 uhr: stillen,manchmal auch nicht

12 bis 13 Uhr: halbe Mittagsbrei dazu 1 TL Rapsöl von Hipp Pastinaken mit Kartoffeln,danach Halbe glas (125 gr hipp) Apfelbrei ,apfelbrei habe ich heute angefangen.

15 uhr: stillen

18 uhr: stillen

20 Uhr: stillen

22 Uhr:stillen


Er stillt meistens tagsüber unruhig und nur ca.5 min,stillen weil er oft abgelenkt ist.

Ich frage, soll man zuerst stillen,danach Brei essen.. wenn ja,wie lange stillen?sonst ist er satt.

Ab Wann kann ich milchbrei bwz abendbrei ersetzen?

LG anny

Beitrag von elli81 22.04.11 - 14:54 Uhr

Ich denke das ist o.k. Mach es so wie du es als richtig für Dich und dein Kind empfindest. Wenn er Nachts so schläft würde ich jetzt eineWeile so weitermachen und noch nichts weiter ersetzen. Er ist ja erst 3 Monate alt.
Stille so wie es dir und deinem Kind gut tut. Das darf auch länger sein. Dein Kind wird dadurch absolut keinen Mangel leiden.


LG Elisabeth

Beitrag von holly820 22.04.11 - 18:45 Uhr

Hej Elli,
das Rezept für den Brei hab ich neulich auch ausprobiert. Aber mein Kleiner hatte einfach keine Lust drauf. Ist das normal am Anfang? Wie war das bei euch?
lg, Marie

Beitrag von thalia.81 22.04.11 - 21:59 Uhr

5 Minuten stillen ist vollkommen okay! Meiner brauchte noch nie länger.

Die Länge der Stillmahlzeit entscheidet dein Kind, nicht Urbia!