Immer allein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fastmami 22.04.11 - 14:46 Uhr

Hallo! Bin seit heut in der 36 ssw:-))). Weiß nicht ob's die Hormone sind aber muss mich mal ausheulen...... Mein Freund lässt mich ständig alleine. Er ist arbeiten, so soll es ja auch sein, wenn er nach hause kommt spielt er bis er in Bett geht PlayStation und wenn er mal frei hat ist er nur unterwegs.... Er hält die nie an Abmachungen. Zb ist er gestern in seinen Heimatort ca 50 km weck zum osterfeuer... Kein Problem wollte nicht mit, weil ich nicht mehr so lange stehen kann und den Rauch nicht abkann. Alles kein Thema. Es hieß er schläft bei seinen Eltern und ist gegen Mittag hier damit ich nicht so lange alleine bin. Naja das Ende vom Lied ist das er meinte ich solle hin kommen und das er nicht weiß ob er heut evtl noch mal da schläft.....hab ihm gesagt das ich nicht mehr so Gern selbst fahren möchte ob er mich nicht holen kann kommt ja aufs gleiche raus..... Er meinte dann es nervt ihn alles und hat sich dann nicht mehr gemeldet... Wäre alles nicht so wild wenn es nicht ständig wäre. Das eine mal war er auch mit Freunden unterwegs und wollte bei seinen Eltern schlafen und vormittags bei mir sein. Er war 22 Uhr da...... er lässt mich immer sitzen wenn ich ihm das sage dann meint er immer " was soll ich denn sonst machen" manchmal antwortet er mir auch stundenlang nicht oder meldet sich einfach garnicht...weiß nicht ob ich überreagiere aber bin nicht gern allein...
Fastmami 36 ssw

Beitrag von mucki30 22.04.11 - 14:54 Uhr

Hi,

also erst mal...sorry aber ich das laß dachte ich gleich einen einen 16 jährigen "Jungen".

Mensch, du tust mir ja leid, lass dich mal #liebdrueck.

Dann sag ihm klipp und klar das er doch dann erst mal ganz nach Mami ziehen soll und sich dann überlegen soll was er machen möchte, denn er wird Vater und da kann er ja nun nicht mehr STÄNDIG auf Achse sein und dich allein lassen.

Ich drück dir jeden falls ganz fest die Daumen und hoffe das er sein Verhalten mal bessert.

lg #winke

Beitrag von feroza 22.04.11 - 14:55 Uhr

GENAU SO war es bei mir auch damals in der ersten SS, ich habs immer so hingenommen. Dann war ich gleich mit der 2. SS, und irgendwann ist mir das Hemd geplatzt...

Ich war ab dem 8.Monat bei der 2. Tochter alleinerziehend, weil ich ihn rausgeschmissen hab. DAS war kein Familienleben!

Und?? Ich habs nie bereut, ih hats nicht mal gekümmert, das ich mit den beiden Mädelz allein war, aber ich habs prima gepackt.

Denk mal intensinv drüber nach, was er für Dich empfinden muss, wenn Du und die SS ihm so egal sind....

#liebdrueck

Beitrag von kleinerracker76 22.04.11 - 14:56 Uhr

Hm, das scheint mir im Moment so, wie wenn er noch nicht so reif für eine Familie ist. Oder es wächst ihm alles über den Kopf...

Ich würde ihn mir einfach mal schnappen und mit ihm reden.
Vor allem ist die Frage, wie er es handhaben möchte, wenn das Baby bald da ist, denn du bist ja schon in der 36. SSW.

Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Wichtig ist in einer Beziehung: REDEN... wer das nicht kann, der kann auch keine intakte Beziehung führen.

GLG und viel Glück für Euch!

kleinerracker 32. SSW

Beitrag von julie1108 22.04.11 - 15:10 Uhr

Hi,

ui, das ist nicht schön. Männer sind auch manchmal einfach Idioten. Meiner spricht auch schon den ganzen Tag nicht so richtig mit mir. Irgendwie kappieren die gar nicht, wie es uns geht.

Ich würde ihm sagen, dass du es alleine nicht mehr so gut aushälst. Ich kenne das: Wenn mein Mann weg ist, bekomme ich immer Heulattacken, weil ich mich irgendwie noch mehr alleine fühle. Das ist echt blöd und man kann ja auch einfach nicht mehr mit, weil man sich zu schlapp fühlt.

LG