Fragen zu Antibiotika und Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuckimausi86 22.04.11 - 15:25 Uhr

Hallo zusammen,

Ich hatte letzten Freitag ne fiese Zahn OP.
An meiner Zahnwurzel war ein Zyste und alles war entzündet sogar der Kieferknochen war schon angegriffen.

Ich muss Antibiotika nehmen,da geht auch kein weg drum.

Das Antibiotika heißt Clinda-saar 600mg, davon muss ich 2 mal täglich 1 einnehmen.

So nun hab ich einen Zyklus von 30-34 Tage, der letzte Zyklus war sogar 26 Tage nur lang, das war aber das erstemal so kurz.

Nun bin ich heute schon bei Zyklustag 40 und es ist keine Mens in sicht.

Ich hab mit den Antibiotika am 14.04. angefangen da war ich bei Zyklustag 32 .

Kennt jemand das Antibiotika und kann mir viellleicht jemand sagen in wiefern Antibiotika die Mens beeinflusst?

LG Susi

Beitrag von sunny.3184 22.04.11 - 15:46 Uhr

Huhu, susi,

nehme seit letzten Freitag auch Clinda-saar 600 weil ich eine echt üble Wurzelentzündung habe.

Es beeinflusst die Mens oder es oder ähnliches in keinster weise. war zufällig am montag beim Fa und hab ihm die Packung gezeigt und nach gefragt.

willst du villeicht mal einen test machen??????

wenn der pos ausfallen sollte würde ich sofort beim Fa ( sonntagsdienst ) oder in der nächstgelegennen Klinik anrufen und fragen, jedoch ist auch am anfang der schwangerschaft das alles oder nichts prinzip am start


ich hoffe ich konnte die helfen....

vlg sunny mit #stern im #herzlich

Beitrag von schnuckimausi86 22.04.11 - 16:00 Uhr

Oh super danke für deine Antwort.

Also kann ich davon ausgehen, das die Mens nicht weg bleibt wegen den Clinda-saar ?

Ich habe keinen SST zu Hause.

Wenn mein Zyklus diesen Zyklus 30 Tage oder 32 Tage lang wäre, hätte ich die Mens ja sogar vor der ersten Antibiotikaeinnahme bekommen müssen.

Musst du auch die vollen 18 Stück nehmen?

Gute Besserung und schöne Ostertage.

LG

Beitrag von sterni-love 23.04.11 - 00:05 Uhr


Hallo Susi!

Also ich hatte den letzten Zyklus mit 52 Tagen, bei sonst 30-32 Tagen. Ich habe CEC-Antibiotika genommen. Kann also wohl schon mal sein, dass sich die Mens verschiebt...

Beitrag von schnuckimausi86 25.04.11 - 12:55 Uhr

Auch dir danke für deine Antwort.

Ich habe schon öfters Antibiotika nehmen müssen und mein Zyklus war normal.

Die Glinda-saar Antibiotika habe ich das erstemal nehmen müssen.

Ich bin jetzt bei Zyklustag 43, habe heute morgen auch mal Tempi gemessen da war sie kurz vor Acht Uhr 37 grad... meine normal Tempi ist zwischen 36,2 und 36,4.

Ich lass mich einfach überraschen...lach