Liebgemeintes "Machtwort" zum ZB *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von singa07 22.04.11 - 16:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben, insb. liebe "Anfänger"...

#tasse und #torte für alle erst mal.

So. Ich bin schon länger als stille Leserin hier (da KiWu zwar da, aber momentan gesundheitlich auf Eis gelegt). Ich antworte gerne und ausführlich. Ich beantworte auch die x-te "meine Balken kommen nicht" Frage. Meist auch sehr freundlich.

Aaaaaaaaaaaaaaaaber: ich will keinem zu nahe treten, ich möchte jedem nur empfehlen, sich mit der Führung eines ZBs auseinanderzusetzen (wenn man es denn wirklich so führen will, dass es aussagekräftig ist) und sich vor allem mal die ANLEITUNG zur Temperaturmessmethode (link ist im Text unter dem ZB zu finden) durchzulesen.

In letzter Zeit fallen mir vermehrt ZBs verzweifelter, verwirrter und verunsicherter Urbianerinnen auf, in denen das Kernproblem schon mal die Messung (unterschiedliche Uhrzeiten/ Methoden/ Thermometer) ist...

Jaja, schon klar, ich kann die threads auch überlesen, aber bei Titeln wie "Mein ZB" schaue ich halt doch rein...

Alles Liebe
Singa

Beitrag von unipsycho 22.04.11 - 20:39 Uhr

*g* mit dem Threat erreichst du nur diejenigen, die sowieso viel ins Forum gucken und sich mit einigen Grundregeln auskennen.
Diejenigen, die einfach mal drauf losmessen und was weiß ich noch für nen quatsch veranstalten erreichst du so nicht.
Außerdem hält sich der Beitrag ja nur ein paar Stunden... und Morgen früh um 8 ist die nächste verwirrte Urbianerin da und erfährt nichts von deinem Beitrag ;-)

Ich antworte ganz gern auf solche Beiträge. Ich geb immer den link von der nfp-faq-Seite
http://www.nfp-forum.de/hauptseite/faq.html
und der nfp-zervixschleim-seite http://www.nfp-info.de/zervix.html
ovu-testern geb ich dann auch noch gern einen nfp-forum-Beitrag zum Thema LH-Tests
http://www.nfp-forum.de/viewtopic.php?f=21&t=38811

alles mit dem Hinweis, sich die links doch bitte gründlich durchzulesen und sich bei unsicherheiten an eine der vielen ZB-Runden zu wenden.

alles schick :-)
vorausgesetzt die TE antwortet auf meine Standardtfrage, wie lange sie schon misst, wie und wo sie misst.
Kommt keine Antwort, weiß ich, dass ich ein denkfaules Mädel vor mir hab und spar mir alles andere. ;-)

keep #cool

und wenn du keinen Bock hast, oder gereizt bist, dann antworte doh nicht auf solche beiträge. Ich denke, jeder nfp-neuling hat es verdient eine freundliche und hilfreiche Antwort zu bekommen. :-)