Bauchfett weg ohne Gewichtsabnahme?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sunflower17677 22.04.11 - 18:51 Uhr

Hallo zusammen,

nach einigen Jahren krankhaften Untergewichts habe ich in den letzten zwei Jahren endlich ein Normalgewicht erreicht. Dafür musste ich 15 kg zunehmen.

Eigentlich fühle ich mich mit dem Gewicht auch gut und gesund. Was mich aber stört sind der Rettungsring auf meinen ohnehin schon recht weiblichen Hüften und mein Bauchfett. Es hieß zwar, das Gewicht sammle sich erst am Bauch und verteile sich nach und nach - aber wie lange soll ich denn noch warten? Diverse Sportaktivitäten haben bisher nichts gebracht. Eine Diät möchte ich bei der Vorgeschichte erst recht nicht machen müssen, außerdem habe ich einige Unverträglichkeiten :(

Habt Ihr Tipps für gezielte Übungen oder Ernährungstipps ohne Gewicht abzunehmen?

Danke!

Frohe Ostern,
sunflower

Beitrag von kdreier 22.04.11 - 20:44 Uhr

Ich würde geziehltes Muskelaufbautraining empfehlen! Vor allem die großen Muskelgruppen Beine und Rücken sind dafür sehr gut geeignet.

Schau doch mal in einem guten Fittnesstudio in deiner Nähe vorbei und lass dich beraten!

Zusätzlich zum Training solltest du dich Eiweißreich ernähren, denn Muskeln bestehen aus Eiweiß und ohne diesen Grundbaustein kann dein Kürper die Muskelmasse nicht vergrößern.

Bei gleichem Gewicht sieht eine Person mit mehr Muskelmasse schlanker aus, uns Muskeln straffen die Haut von innen!

Übrigens: Als Frau brauchst du wirklich keine Angst zu haben durch das Muskelaufbautraining gleich wie ein Bodybuilder auszusehen! Uns fehlen dazu schlicht die Hormone und Frauen die das Bodybuilding professionell betreiben nehmen zahlreiche Zusatzpreparate, ohne die dieser Muskelaufbau bei einer Frau schlichtweg nicht möglich ist!

Und wenn die Hose einige Wochen nach dem Training zu spannen beginnt: Keine Sorge, die Muskeln schieben das Fett quasi vor sich her, durch mehr Muskeln steigt aber dein Grundumsatz und das Fett wird verbrannt. Eine Körperanalysewaage kann zur Kontrolle hier sehr hilfreich sein! Auch wenn es eine relativ günstige ist, bei häufigeren messungen über einen längeren Zeitraum lassen sich die veränderungen gut nachvollziehen.

Achte auf eine abwechslungsreiche und hochwertige Ernährung, um nicht nebenbei doch abzunehmen!

Falls du noch Fragen hast, schreib mich an!

LG, und frohe Ostern!!