Maikäferchen und natürlich alle anderen :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gsd77 22.04.11 - 19:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,
wie geht es Euch denn so im Endspurt????

Ich bin erstmal sehr sehr happy da sich meine kleine Maus endlich gedreht hat #huepf
Nächste Woche habe ich dann im KH Kontrolle ob sie zugenommen hat ( sie ist eine sehr zarte Maus, ungefär um 2 Wochen hinten nach mit dem Gewicht laut Ärzte ), deshalb bin ich sehr aufgeregt!

Ansonsten habe ich schon 9kg zugenommen und habe einen Bauchumfang von 105cm :-)
Die üblichen SS Wehwehchen habe ich selbstverständlich auch, aber nun ist es ja nicht mehr lange!

gsd77 mit Bauchprinzesschen 36.SSW (ET 26.5. )

Beitrag von patricia0910 22.04.11 - 19:46 Uhr

hey!!

mir geht es ziemlich gut.. dafür das es noch ca. 4wochen sind (et 22.05.)
die üblichen wehwehchen,wie sodbrennen, rückenschmerzen und nun bei dem wetter auch etwas wasser in den beinen ist ja nunmal normal.

ansonsten soll meine maus nun 2750g wiegen und fa meinte sie wird zur geburt nicht größer wie 50cm werden..bin gespannt :-)

vorbereitungen sind alle getroffen, fehlt nur noch die muckeline :-)

eine schöne restschwangerschaft allen;-)

patti mit babygirl 35+5

Beitrag von meleke 22.04.11 - 19:49 Uhr

Hallöchen....

bin auch ein Maikäferchen, wenn auch ein ganz knappes (ET 02.05.) und es geht so lala. Diese ansich üblichen Schwangerschaftsbeschwerden nehmen mir die Ruhe. Dazu kommt, das ich jetzt in den letzten Tage meinen Zucker kaum unter Kontrolle bekomme (trotz 6 mal spritzen am Tag) .

Ich hoffe das es bald los geht und ich diesmal um eine Einleitung drum herum komme. Trinke schon fleißig Ingwer-Tee und mach einmal die Woche Akupunktur. Aber außer ein paar sehr unregelmäßigen Wehen.... nix.

Aber wir wollen nicht klagen.... dem Bauchzwerg gehts gut und das ist die Hauptsache ;-)

Schöne Feiertagen allen....

LG Susi

P.S. mir ist soooooo langweilig :-[ Kinder und Mann außer Haus...Mama soll sich entspannen, aber das klappt nicht, ich langweile mich :-(

Beitrag von sam80 22.04.11 - 19:57 Uhr

Hallo ihr,

unser Termin ist der 4.5.
Doch hab ich am Mittwoch schon den ganzen Tag wehen gehabt und seit 16°° hab ich auch wieder welche.
Diesmal auch ziemlich schmerzhaft. Nur leider zwischen 6 und 10min.

Ich hab bis jetzt 14kg zugenommen und einen BU von 115cm.

Und um zu gucken wie stabil die Wehen sind, hüpf ich jetzt in die Wanne.

LG
Katja mit Jerry (4) und Floh (ET-12) der sich wohl früher auf den Weg macht.

Beitrag von patricia0910 22.04.11 - 20:02 Uhr

dann drücke ich dir mal die daumen,dass es echte wehen sind und du es bald hinter dir hast ;-)

Beitrag von sam80 22.04.11 - 20:34 Uhr

Schnelle Rückmeldung:

Hab echte Wehen. In der Wanne waren sie sehr gut zu ertragen. Jedoch bekam ich da 3min abstände. Jetzt gehen sie auf 5min.

Wenn es so bleibt, werd ich dann mal die Babysitter anrufen. Der Große schläft.

LG
Katja

Beitrag von patricia0910 22.04.11 - 20:43 Uhr

#pro#pro

Beitrag von derhimmelmusswarten 22.04.11 - 20:38 Uhr

Ich habe am 18.5. ET und mir geht´s noch recht gut. Bei den VU´s war auch immer alles in Ordnung. Meine erste Tochter kam genau am ET. Stelle mich also wieder auf lange Wartezeit ein. Kann von mir aus auch noch was dauern, da ich ziemliche Angst vor der Geburt habe. Mich nervt nur, dass ich mich so schlecht bücken kann und die Kleine mir dauernd weg rennt und ich nicht so schnell hinteher komme. Habe bis jetzt ca. 10kg zugenommen. Das Sodbrennen ist auch ziemlich ätzend. Und dass man so oft aufs Klo muss.

Beitrag von rahelsara 22.04.11 - 21:02 Uhr

Hallo zusammen

Hab am 5.5. ET und bin schon ganz ungeduldig. Meine beiden grösseren Töchter kamen auch beide vor ET zur Welt (die Grosse drei Wochen und die Kleinere 9 Tage). An sich gehts mir gut. Fühl mich halt einfach durch meinen Bauch schon ziemlich eingeschränkt & lieg bei diesem Wetter am liebsten draussen im Liegestuhl rum (jetzt grad hat mich zwar wieder ein Energieschub gepackt ;-)).

Wünsch euch alles Gute!
Rahel

Beitrag von blush 22.04.11 - 21:09 Uhr

huhu :-)

et ist bei unserer kleinen der 2.5. kann es auch kaum noch erwarten vor allem weil alles sehr mühselig wird...das laufen usw.

habe schon immer fleissige übungswehen, bauch ist schon gesenkt aber der muttermund ist noch nicht auf sondern "nur" weich. naja wird wohl noch etwas dauern, oder auch nicht :-p kann man ja nie genau sagen.

wünsche euch allen noch eine entspannte restschwangerschaft und liebe grüße,
blush mit dora 39. ssw.

Beitrag von meandco 22.04.11 - 21:46 Uhr

9 kg ... #schwitz davon kann ich wohl nur noch träumen ... wasser hab ich ja schon seit wochen, aber aktuell stell ich mich gar nicht mehr auf die waage - will es gar nicht wissen, meine füße sind fast aufs doppelte angeschwollen #schock da will ich nicht noch böse nachrichten von der waage ;-) ich stell mich da nur noch drauf wenn ich muss - und wenn ich wehen hab #schein

lg
me