Blöde Frage zum Thema AB und Pille

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von salome25 22.04.11 - 19:37 Uhr

Hallo zusammen

ich muss jetzt 6 Tage AB nehmen und ich weiß natürlich dass das AB die Wirksamkeit der Pille herabsetzt.

Nun habe ich den Beipackzettel vom AB nochmal genauer gelesen. Darin steht, dass man WÄHREND der Zeit der Einnahme des AB zusätzlich verhüten soll. Da wird nicht erwähnt, dass dann der ganze Blister hinfällig ist. Ich frage einfach, weil ich gerade wieder mit der Pille angefangen habe, nach lange Überlegung und jetzt schon wieder echt ein bisschen stinkig bin, weil ich die Pille im Grunde nur einnehme, damit der Zyklus nicht durcheinander kommt. Den eigentlichen Sinn erfüllt sie ja nicht mehr....

Mein FA hat mir auch schon gesagt, dass nicht mal alle AB´s die Wirksamkeit herabsetzen. Natürlich nehme ich die Pille zur Verhütung und ich werde mich davor hüten, keine andere Methode zusätzlich zu verwenden. Aber wie würdet ihr das denn verstehen mit der Formulierung im Beipackzettel?

LG
salome

Beitrag von lena84 22.04.11 - 20:01 Uhr

http://www.fuchsmed.ch/pillenve.htm

Hallo,

bin PTA (pharmazeutisch-technische Assistentin) und Krankenschwester. Lies mal den Link!

Es betrifft nur einige AB's, aber ich persönlich verhüte bei jedem AB den ganzen Zyklus! Nicht nur die Tage an dem ich das AB nehme!
Denn es reicht ja schon, wenn 5 Tage vom Zyklus zuwenig Hormone aufgenommen werden um den Eisprung passieren zu lassen!

LG
Lena

Beitrag von gracekelly 22.04.11 - 20:48 Uhr

Welche Pille nimmst du denn und in welcher Pillenwoche befindest du dich?

Erstmal sagt man, dass man während AB-Einnahme und 7 Tage danach zusätzlich mit Kondom verhüten soll.

Wenn es bis zur Pause weniger als 14 Pillen sind, dann einfach die Pause weglassen. Der Schutz besteht dann nach 7 Pillen ohne AB wieder.

Wenn es mehr als 14 Pillen bis zur Pause sind, befindest du dich wahrscheinlich in der ersten Pillenwoche. Vergesser in der ersten Pillenwoche - AB-Einnahme zeitgleich mit Pille kommt ja einem Vergesser gleich - sind immer sehr gefährlich, da sie zu einem Eisprung führen können. Geschlechtsverkehr, der also im Zeitrahmen von 7 Tagen VOR Beginn der AB-Einnahme stattgefunden hat, kann also zur Schwangerschaft führen - Spermien leben bis 7 Tage.
In diesem Fall wäre es also eine Überlegung wert, ob sich die AB-Einnahme nicht nach hinten verschieben lässt um so dieser "Gefahr" zu entkommen.

Diese Angabe bezieht sich ausschließlich auf einphasige Mikropillen wie sie die meisten Frauen.

Einphasig ist daran zu erkennen, dass alle Pillen die gleiche Farbe haben und Mikropillen sind es dann, wenn 2 Wirkstoffe (Estrogen und Gestagen bzw. Gelbkörperhormon) enthalten sind. Füllstoffe oder sonstige Bestandteile zählen nicht dazu. Man nennt sie auch "kombinierte orale Kontrazeptivum".

Beitrag von salome25 22.04.11 - 21:21 Uhr

Ich verstehe! Aber ist doch alles echt kompliziert. Ich muss noch 13 Pillen nehmen. Danke für die ausführliche Antwort. Lg salome

Beitrag von gracekelly 22.04.11 - 23:06 Uhr

Hast du dann die heutige Pille schon genommen? Und du musst heute mit AB-Einnahme beginnen?

Dann ist das schon problematisch. Denn du würdest heute zusammen mit 7. Pille das AB nehmen und somit wäre die heutige Pille unwirksam, also "vergessen". Ein Eisprung ist nicht auszuschließen und wenn du ohne Kondom Sex in den vergangenen 7 Tagen hattest, dann könnte da theoretisch etwas passieren.

Du nimmst dann das AB 6 Tage lang und dann wären ja in deinem Blister nur noch 7 Pillen. Genügend um den Schutz aufzubauen, zu wenig um auch während der Pause geschützt zu sein. D. h. für dich, dass du die Pause weglässt und somit nach den ersten 7 Pillen OHNE AB wieder geschützt bist.

Also die Kurzform:
6 Tage AB-Einnahme + 7 Tage Pille zum Schutzaufbau --> zusätzliche Verhütung mit Kondom.
Es werden mindestens 14 Pillen benötigt um den Schutz auch während der Pause zu erhalten --> Pause auslassen.

Ich habe mich bestimmt ein paar mal wiederholt #schwitz Naja, egal :D