Frage zu Abkochen Milchpumpe

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von nickilein1985 22.04.11 - 19:41 Uhr

Hallo zusammen!
Ich bin seit heute am abpumpen, weil ich morgen Abend weg muss.

Muss ich die Milchpumpe nach jedem Abpumpen abkochen? Oder reicht das wenn ich das morgen früh nochmal mache? Ich pumpe immer nach dem Stillen ein bisschen ab.

Danke schon mal für die Antworten!

LG Nicki mit Julian (17 Tage alt)

Beitrag von doz301 22.04.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

ich hab die Teile nach jedem Abpumpen abgekocht- ist ja wie eine Flasche, die man ja auch nach jeder Benutzung abkochen muss.

Wann du die Teile abpumpst, ist natuerlich deine Sache. Ich hab nicht regelmaessig abgepumpt, aber die Teile immer sofort abgewaschen mit Spueli und heissem Wasser und dann abends mit den Flaschen abgekocht.

Bis die Kleinen ca. 6 Monate alt sind, sollte man extrem vorsichtig sein. Da hab ich auch nichts riskiert.

Gruesse, doz

Beitrag von dustyli 23.04.11 - 07:03 Uhr

Da wir ein Frühchen haben musste ich gleich nach der Geburt abpumpen. Im KH gabs 24h Pumpsets, da hat man alle 24 h ein neues bekommen. Ich hab das Set nach jeden pumpen warm mit etwas seife abgewaschen und in eine Mullwindel eingeschlagen.
Ich wasche es zu Hause auch nur kurz unter warmen Wasser mit Spüli ab und einmal am Tag koche ich es aus.
So wurde es als ich kurz vor der Entlassung noch mal mit im KH war da auch gemacht.

Viele liebe Grüße

dustyli mit Jonathan (6 Monate)