Wach-Schlafphase vom Ungeborenen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von starmoon26197 22.04.11 - 20:05 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich wollte mal fragen, ob das Ungeborene, gegen Ende der Schwangerschaft länger wach ist, je weiter man in den SSW fort schreitet?

Ich habe mal gelesen, dass sie so um die 22 Std schlafen, wenn man sie ab der etwa 20. SSW spürt. Werden die Wachphasen länger?

Ich weiß, dass sie weniger Platz haben am Ende und sich weniger bewegen können, aber dennoch habe ich das Gefühl, mein Zwerg ist momentan ständig und immer wach, weil sie immer tritt.

LG Starmoon mit Kitty inside (28.SSW)

Beitrag von angelpearl182 22.04.11 - 21:41 Uhr

deine Püppi hat noch genügend Platz und trainiert noch fleißig ihe Muskeln. Warte noch knapp 4 Wochen und du wirst sehen,wie sie immer mehr ihre Ruhephasen einhält,denn ab ca 32.ssw sind die kleinen damit beschäftigt nur noch zu Wachsen und Gewicht zu zulegen. Aber keine Angst, auch dann wirst du sie oft genug und vor allem sehr heftig spühren:-D

Beitrag von meandco 22.04.11 - 21:44 Uhr

ich glaube eher dass es um die 20. ssw noch länger ist und erst gegen ende der ss auf die 22 stunden zugeht ...

ist dann ja auch kontinuierlich sinkend und dein baby bleibt immer länger wach #pro

und meins wehrt sich aktuell auch immer wenn ich es einklemme weil ich doch wieder irgendwas selber machen will ;-) und grade abends ist immer radau da drin ...

heut hab ich übrigens zum ersten mal nen schluckauf beim baby gespürt ... #rofl jetzt kann ich verstehen warum es alle so supi finden ;-)

lg
me

Beitrag von flugtier 22.04.11 - 23:45 Uhr

Also 22 Stunden kann nicht sein - oder unsere Zwerge sind alle unnormal :-p Vorhin noch mit Schwägerin geseehn, dass sich erst ganz gegen Ende der Schwangerschaft der Schlafrhythmus ca an den der Mutter anpasst.

Momentan kann ich n ziemlichen Rhythmus ausmachen bei uns...alle 5-6 Stunden spätestens bekomm ich n kräftigen Tritt in die :-pBlase