MUMU?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von honey-29 22.04.11 - 20:29 Uhr

hallo ihr lieben,
bin heute TF+8 und spüre seit gestern ein leichtes Ziehen an der Mumu,
beim Utro einführen wobei ich versuche Berührungen zu vermeiden und auch beim hinsetzten und einfach so zwischendurch kann es sein das es mal zwickt

kenne das so nicht auch nicht von der mens (da eher eierstock region)

kann das ein gutes Zeichen sein auf#schwanger

dazu kommt Brüste spannen und übel launig-kann aber auch vom Utro kommen,oder?

liebe grüsse und frohe Ostern

Beitrag von -muckel- 22.04.11 - 20:50 Uhr

Hallo
Also ich spüre kein leichtes ziehen am Mumu.
Was ich dir aber sagen kann er ist mehr weich als hart am Anfang war er sogar noch gut erreichbar was so langsam aber nicht mehr ist.
Auch ist der Bereich um den Muttermund richtig weich und schwammig.

Beitrag von -muckel- 22.04.11 - 20:56 Uhr

Um deine anderen Fragen noch zu beantworten.
Brüste spannen würde ich nicht unbedingt sagen das ich das während meiner Transferzeit hatte. Ich würde auch jetzt noch nicht sagen das es schon unangenehm ist. Obwohl sie doch so langsam aber auch nur minimal verändern.

Die Stimmungschwangungen war für meinen Mann immer die Bestätigung das es gekappt hat. Das fing bei mir auch so TF+8 an. Bei mir zeigte es sich das ich bei normalen Situationen wo mein Mann mal nicht schnell genug war wenn ich zb was wollte schon mal schnell auf 180 bin obwohl kein Grund vorlag. Was ich bei diesem Versuch bemerkt hatte war das ich grundlos tot traurig war und am liebsten nur geheult hätte..

Auch dir frohe Ostern

Beitrag von fraeulein-pueh 22.04.11 - 21:14 Uhr

Auch das Ziehen kann vom Utrogest kommen. Das Dehnen der Mutterbänder fühlt man eher seitlich - ich jedenfalls ;-) Aber ja, alles kann ein gutes Zeichen sein #klee Viel Glück #klee

Beitrag von katici 22.04.11 - 23:35 Uhr

Da kann man gar nichts drauf geben. Unter ICSI und Utro ist alles anders und man hat 1000 Anzeichen leider.
Viel Erfolg
Katici
PS: MUMU ist die Abkürzung für den Muttermund;-)