Haribo *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffibonn 22.04.11 - 20:40 Uhr

Nabend!
Menno, ich war letztens im Haribo-Shop (wohn ja quasi um die Ecke vom Hans #rofl) und hab mir natürlich eine riesige Tüte selber zusammengestellt. Wenn schon, denn schon! Und nun? Kann ich nichts davon essen.#schmoll
Schmeckt mir gar nicht mehr. Waren die Dinger schon immer so wiederlich süß??? Pfui! Bäh!
Was mein Körper mir wohl damit sagen will...:-p
Kennt ihr sowas, dass plötzlich Sachen in der SS gar nicht mehr schmecken?

LG und schönen Abend!
Steffi

Beitrag von schmetterling-91 22.04.11 - 20:49 Uhr

huhu

also ich nehme dir die tüte gerne ab#rofl

aber ich kenne das und ärger mich schon darüber...

denn ich kann keine spghettis mit tomatensoße mehr essen#schmoll ist das nicht eine kathastrophe??? das war füher immer irgendwie für mich wie sauerstoff...

dafür mag ich jetzt spinat.... fand ich immer eklig schon allein die farbe#zitter


also du bist nicht allein

liebste grüße wiebke

Beitrag von susann2512 22.04.11 - 20:51 Uhr

mhhhhhhhhhhh spinat

das hab ich auch in der schwangerschaft lieben gelernt und brötchen mit frischkäse und nutella mhhhhhhhhhhhhhhhhh

Beitrag von steffibonn 22.04.11 - 20:55 Uhr

Ja eine Katastrophe!#rofl
Na, wird schon alles seinen Sinn haben.;-)

Beitrag von savanna84 22.04.11 - 20:50 Uhr

Hy!
Ohhh ja kenne das zu gut, am anfang von meiner jetzigen Ss war alles Salzig egal was ich gekocht habe es war salzig.

Habe schon ohne salz gekocht mein mann und mein sohn hatten sich schon beschwert ob wir kein salz mehr zuhause haben. Es hat trotzdem alles nach Salz geschmeckt.... Bähhhh ging gott sei dank nach 2Wochen vorbei :D


lg


Beitrag von steffibonn 22.04.11 - 20:58 Uhr

Krass, dabei sagt man doch man soll in der SS nicht zu salzarm essen. Bestimmt hat dein Körper den "Fehler" bemerkt und deshalb wieder umgeschaltet.:-p

Beitrag von feroza 22.04.11 - 21:29 Uhr

Ich hatte vor ein paar Wochen Käse-Lauch-Hack Eintopf gekocht, mache den eher selten, aber diesmal war der echt super lecker. Da es so viel war, hatte ich ihn portionsweise eingefroren, und gestern machte mein Mann sich abends eine Portion warm... *KOTZ*

ich bin direkt zur Toi und hab mich soooooooo erbärmlich davor schütteln müssen... *boah*

heute morgen beim Frühstück schmeckte der frische Bärlauch aus dem Garten nach NIX, meine Bande aber meinte, der wäre suuuper-scharf. #augen Genaus wie die Zwiebel auf der Teewurst: NIX, einfach null.

Dafür waren die (aus versehen ungesalzenen) Nudeln meiner Tochter heute abend sowas von salzig... :-p

wohin das noch führen soll???????????

Beitrag von sunnyside24 22.04.11 - 21:55 Uhr

Oh jaa...und mein Freund muss leider darunter leiden.
Ich kann Nudeln und Reis nicht mal mehr riechen und mein heiss geliebtes Häagen Dasz Eis schmeckt einfach nur komisch.
Dafür steh ich momentan auf Kartoffeln und den Geschmack von Sprite. Mein ganzer Speiseplan ist dadurch ziemlich eingeschränkt...#schmoll